Mittwoch, 17. November 2021

News-Splitter (883)


Schweden
- Die Gerüchteküche in Schweden brodelt wieder einmal, das Aftonbladet, das im Regelfall gut informiert ist, nennt die ersten Namen, die womöglich am schwedischen Melodifestivalen teilnehmen werden. Unter den genannten Künstlern sind mehrere wohl bekannte Namen wie z.B. John Lundvik, der sein Glück schon 2019 mit den Mamas in Tel Aviv versuchte, Malou Prytz, Linda Bengtzing und Anna Bergendahl. Auch heißt es, das ein bisher recht unbekanntes Duo namens Tenori unter den Kandidaten für Turin sein wird. Die Namen der Interpreten werden im Dezember vom Sender SVT bekannt gegeben.

Tschechien
- Am 16. Dezember wird der tschechische Song Contest-Vertreter für Italien 2022 bekannt gegeben. Der Sender ČT erklärte, dass man ab dem 6. Dezember mit dem öffentlichen Voting beginnen wird. Wie schon in den letzten Jahren findet der Vorentscheid "Eurovision Song CZ" in digitaler Form, sprich online statt. Sechs Kandidaten werden am 6. Dezember vorgestellt, anschließend läuft das Voting bis zum 15. Dezember. Entschieden wird in Tschechien zu 50% durch eine internationale Jury, in der in den letzten Jahren viele ehemalige Song Contest-Teilnehmer saßen, sowie zu jeweils 25% durch die internationalen User sowie durch ein landesweites Online-Voting.

San Marino
- In der "Emerging Artists"-Kategorie des geplanten sanmarinesischen Vorentscheids "Una voce per San Marino" haben sich über 200 Kandidaten beworben, wie der Sender SMRTV mitteilt. In dieser Kategorie gibt es keinerlei Beschränkungen über den Grad der Bekanntheit oder die Staatsangehörigkeit der Interpreten. Die meisten Bewerbungen hat der Sender aus Deutschland, Russland und Schweden erhalten, auch Australier und US-Amerikaner sind unter den potentiellen Kandidaten. Zudem präsentierte SMRTV mit Roberta Faccani, Emilio Munda, Roberto Costa und Steve Lyon die vier Juroren, die aus dieser Kategorie neun Teilnehmer für den Vorentscheid auswählen. Alle vier sind im Musikgeschäft tätig, Emilio Munda hat u.a. für Nina Zilli und Il Volo als Texter gearbeitet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen