Dienstag, 9. November 2021

Albanien: Teilnehmer des 60. Festivali i Këngës stehen fest


Albanien
- Im Dezember findet die 60. Ausgabe des Festivali i Këngës statt, das wieder einmal als nationaler Vorentscheid für den Eurovision Song Contest dienen wird. Das albanische Fernsehen RTSH hat aus allen öffentlichen Einsendungen per Jury eine Auswahl getroffen und die 20 Kandidaten benannt, die am diesjährigen Format teilnehmen werden. Während die Interpreten bekannt sind, fehlen noch die Songtitel, welche aber, gemäß des Festival-Regelwerks, allesamt in albanischer Sprache vorgetragen werden. Eine nachträgliche Änderung ins Englische bleibt dem Sieger eine Option.

Die Teilnehmer des 60. Festivali i Këngës:
01. - Alban Ramosaj
02. - Denis Skura
03. - Eldis Arrnjeti
04. - Evi Reci
05. - Endri & Stefi
06. - Ester Zahiri
07. - Gjergj Kacinari
08. - Janex
09. - Kastro Zizo
10. - Kelly
11. - Kejsi Rustja
12. - Mirud
13. - Olimpia Smajlaj
14. - Rezarta Smaja
15. - Ronela Hajati
16. - Sajmir Çili
17. - Shega
18. - Urban Band
19. - Viola Zhemali
20. - Xhuliana Pjetra

Unter den diesjährigen Teilnehmern finden sich wieder einige bekannte Namen, allen voran Rezarta Smaja, die schon diverse Male am Festival teilgenommen hat, zuletzt 2017, als sie im Duett mit Luiz Ejlli die wunderschön melancholische Ballade "Ra një yll" vortrug, es jedoch nicht unter die besten drei Kandidaten des Wettbewerbs schaffte. Das diesjährige Festivali i Këngës besteht aus zwei Semifinals, die am 27. und 28. Dezember im Kongresspalast von Tirana stattfinden, sowie einer Finalshow am Mittwoch, den 29. Dezember. Der Sieger des Këngës erhält das Ticket für den Eurovision Song Contest in Turin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen