Donnerstag, 9. Juli 2020

Beyond Eurovision (148): Taiwan



Taiwan - Das Gros der internationalen Staatengemeinschaft pflegt keine offiziellen diplomatischen Beziehung zur Insel Taiwan, die sich formell als Republik China bezeichnet. Das Land wurde mit der Xinhai-Revolution in Nanjing am 1. Januar 1912 ausgerufen und definierte sich bis zum Sieg der Kommunistischen Partei im Bürgerkrieg 1949 als alleiniger chinesischer Staat. Die Regierung zog sich auf die Insel Taiwan zurück, dort wurde der heutige Staat geschaffen, der der Volksrepublik China im Sinne der "Ein-China-Politik" ein Dorn im Auge ist. 1971 musste die Republik China ihre UN-Mitgliedschaft aufgeben, nur wenige Länder pflegen heute offizielle diplomatische Beziehungen, die meisten Länder haben Wirtschafts- und Kulturbüros eingerichtet.

Schnelle Fakten
Hauptstadt
Taipeh
Sprachen
Chinesisch
Fläche
36.179km²
Währung
Neuer Taiwan-Dollar (NT$)
Einwohner
23,6 Mio.
Internet-TLD
.tw
Zeitzone
UTC +7
Wiki-Info

Die Insel ist seit rund 20.000 Jahren besiedelt, für die Europäer wurde die Insel von den Portugiesen im Jahr 1517 entdeckt und als Ilha Formosa ("Die schöne Insel") getauft. Später installierten auch Spanier und Niederländer Handelsposten, danach formten sich im Rahmen verschiedener Dynastien chinesische Kaiserreiche, ehe die Insel von Japan besetzt wurde. Seit 1949 gilt der heutige Status Quo. Bei den rund 23 Millionen Einwohnern handelt es sich größtenteils um Han-Chinesen, zu den ethnischen Minderheiten zählen die Hoklo und Hakka. 

Musikalisch entfernt sich der Trend immer weiter von der traditionellen chinesischen Musik hin zu westlichen Stilrichtungen. In Folklore und einigen modernen Liedern tauchen immer wieder die Zupflaute Yueqin und die Qin-Zither auf. Ansonsten hat sich eine junge moderne Musikszene gebildet, die auch im gesamten ostasiatischen Raum Erfolge verbuchen kann. Zu den bekanntesten Interpreten zählt u.a. Jay Chou, der mit Liedern wie "Huo yuan chia" seit Anfang der 2000er diverse Alben veröffentlicht hat und in Festlandchina, Singapur, Malaysia, Thailand und auch Japan auf Tour gehen konnte. Er ist auch als Schauspieler tätig.

Eine weitere, seit dem Jahr 2000 existierende Band ist das Damentrio S.H.E., dessen Name sich aus den Anfangsbuchstaben der drei Bandmitglieder Selina Ren, Hebe Tian und Ella Chen zusammensetzt, allesamt Künstlernamen die von ihrer Plattenfirma vergeben wurden. Die Gruppe wurde bei einem Gesangswettbewerb aus über 1.000 Konkurrentinnen zusammengestellt. Die drei singen sowohl auf Englisch als auch auf Chinesisch und haben seit "Girls Dormitory" im jahr 2001 insgesamt 13 Alben veröffentlicht. Auch die drei haben schon in mehreren Soaps und Filmen mitgewirkt. Gemeinhin werden S.H.E. zum Mandopop gerechnet.

S.H.E. - Superstar

Keine Kommentare:

Kommentar posten