Freitag, 26. Juli 2019

Serbien: RTS bestätigt Teilnahme in den Niederlanden


Serbien - Meiner Übernachtung in Greifswald geschuldet gilt es noch nachzutragen, dass Serbien ebenfalls seine Teilnahmebestätigung für den 65. Eurovision Song Contest in den Niederlanden ausgesprochen hat. Das serbische Fernsehen RTS bestätigte, auch 2020 einen Kandidaten zu entsenden.

Gegenüber ESCtoday.com wurde damit die Meldung des lokalen Song Contest-Kommentators erneuert, der sich mit den Worten "bis zum nächsten Jahr" vom Finale in Tel Aviv verabschiedete. Dort belegte die 25jährige Nevena Božović mit "Kruna" den 18. Platz im Finale. Zuvor war sie bereits 2013 als Teil der Formation Moje 3 angetreten, jedoch im Halbfinale gescheitert.

Serbien wählte seine letzten beiden Vertreter durch den nationalen Vorentscheid Beovizija, einen klassisch konstruierten Vorentscheid mit zwei Halbfinals und einer großen Finalshow aus Belgrad. Serbien ist seit 2007 als unabhängige Nation bei der Eurovision vertreten, zuvor nahm das Land als Teilrepublik von Jugoslawien bzw. später im Staatenbund Serbien-Montenegro teil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen