Sonntag, 17. Januar 2021

Eurovision 2021: Erste Ergebnisse in Litauen und Norwegen


Litauen
- Zwei Vorrunden fanden heute Abend statt, von mir leider nicht näher angekündigt, da ich zu dieser Zeit auf dem Rückweg von Köln nach Hamburg war, aber zumindest die Ergebnisse möchte ich an dieser Stelle noch rasch nachliefern. So haben sich am Abend in Vilnius fünf Kandidaten in der ersten Vorrunde von "Pabandom iš naujo" für die Finalshow qualifiziert. Entschieden wurde dort, wie üblich, zu je 50% per Jury- und Televoting.

Das Ergebnis der ersten Vorrunde (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 018 (12+06) - Voldemars Petersons - Never fall for you again
02. - 018 (08+10) - Titas & Benas - No
03. - 017 (05+12) - Martyna Jezepčikaitė - Thank you very much
04. - 015 (10+05) - Milita Daikerytė - Shadows
05. - 013 (06+07) - Be U - Love yourself
Ausgeschieden:
06. - 012 (04+08) - Black Spikes feat. Indrė Launikonytė - Don't tell me
07. - 010 (07+03) - Donata Virbilaitė - The way I am
08. - 007 (03+04) - Aldegunda - Sit down
09. - 004 (02+02) - Twosome - I love my bear
10. - 003 (02+01) - Thomukas 1 - Wish

Norwegen
- Unterdessen ist in Norwegen die erste Vorrunde des Melodi Grand Prix über die Bühne gegangen. Dort traten vier Kandidaten in zwei K.o.-Duellen um einen freien Platz im Finale an, während Keiino und Tix ihre Beiträge außer Konkurrenz vorgestellt haben, da beide bereits ein direktes Finalticket haben. Als Sieger der ersten Vorrunde ging die Formation Blåsemafian feat. Hazel hervor.

Das Ergebnis der ersten Vorrunde in Norwegen:
Duell 1: Stina Talling - Elevate vs. Beady Belle - Playing with fire
Duell 2: Jorn - Faith bloody faith vs. Blåsemafian feat. Hazel - Let loose
Duell 3: Stina Talling - Elevate vs. Blåsemafian feat. Hazel - Let loose

In beiden Ländern geht es am nächsten Samstag nach dem gleichen Prozedere weiter. Während sich in Litauen weitere Semifinalisten qualifizieren, wird in Norwegen ein weiterer Slot für das Finale des Melodi Grand Prix vergeben. Beide Länder treten beim Eurovision Song Contests 2021 im ersten Halbfinale an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen