Mittwoch, 28. Mai 2008

Österreich: "Das Match" zur Fußball-EM 2008


Österreich/Schweiz - Der Eurovision Song Contest ist vorbei, da steht das nächste europäische Großevent schon vor der Tür. Vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-EM 2008 in Basel, findet am 5. Juni in Altach ein freundschaftliches Promi-Fußballspiel statt, das live im ORF übertragen wird.

Durch die Sendung, in der Cheftrainer Hans Krankl die österreichische Prominenz gegen die Schweizer Kollegen auflaufen lässt, führt Armin Assinger. Im österreichischen Kader finden sich u.a. Ex-Starmania-Teilnehmer Gernot Pachernigg und Mario Lang, sowie Ex-Skispringer Martin Höllwarth und Ex-Rodelweltmeister und Onkel von Gregor Schlierenzauer, Markus Prock, wieder. Der Song Contest-Teilnehmer von 2002, Manuel Ortega, ist bereits verletzungsbedingt aus dem Kader ausgeschieden.

Die Ehre, bei diesem Spiel am 5. Juni die Nationalhymne Österreichs zu singen, wird Eric Papilaya zu teil, den geneigte Blogleser ja noch vom Song Contest 2007 kennen. Dieser wird nun, ein Jahr nach seiner Teilnahme am Eurovision Song Contest seine zweite Single "All I know" veröffentlichen. Auch das Debütalbum ("Ericition") ist auf dem Weg.

Wie man seiner neugestalteten Homepage entnehmen kann, wird "Eric Papilaya & Band live bei der Coca-Cola UEFA EURO 2008™ FAN TOUR unterstützt von der Kronen Zeitung" dabei sein und während der größten Public Viewing-Veranstaltung in der Geschichte Österreichs, an 21 Tagen insgesamt 19 Konzerte geben. Mehr Infos, wann und wo Eric während der EM auftreten wird, gibt's hier.

Programmtipp:
Do. 05. Juni 2008 - 20:15 Uhr
 Österreich vs.  Schweiz
live aus der Cashpoint-Arena in Altach


Update: Das Spiel endete 4:2 für Österreich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen