Samstag, 12. Dezember 2020

Beyond Eurovision (190): Ukraine


Ukraine
- Die Ukraine ist ein tief gespaltenes Land, seit Jahren hin- und hergerissen zwischen dem einstigen großen Bruder Russland und dem Westen. Spätestens seit der Krim-Krise steht fest, dass die Einheit des Landes nur auf dem Papier besteht und sich in den selbstausgerufenen Volksrepubliken Donezk und Luhansk starker Protest gegen die Annäherung an die Europäische Union und die NATO regt. Seit 2014 stehen Teile des Landes nicht mehr unter Kontrolle der ukrainischen Regierung, die schon zuvor auf recht wackeligen Beinen stand. Trotz allem gilt das frühgeschichtliche Kiewer Rus als Ursprungsort der Slawen.

Schnelle Fakten
Hauptstadt
Kiew
Sprachen
Ukrainisch
Fläche
603.700km²
Währung
Hrywnja (₴)
Einwohner
41,8 Mio.
Internet-TLD
.ua
Zeitzone
UTC+2
Wiki-Info

Die Ukraine war zu Zeiten der Sowjetunion als Kornkammer des Landes bekannt, in der es jedoch durch die Kollektivierung der Betriebe durch Stalin zum Holodomor kam, einer Hungersnot der schätzungsweise 3,5 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Im Zweiten Weltkrieg umkämpft, war die Ukrainische SSR später neben Russland und Weißrussland eigenes Gründungsmitglied der Vereinten Nationen. 1954 schenkte Nikita Chruschtschow der Ukraine die Halbinsel Krim, die fortan unter deren Verwaltung stand, auch nach dem Zusammenbruch der UdSSR Anfang der 90er.

Heute beherrschen Themen wie das Reaktorunglück von Tschernobyl 1986 oder die Probleme vernünftiger Wahlen, bei denen regelmäßig Politiker verhaftet, aus dem Land gejagt oder bei Schlägereien im Parlament zu Schaden kommen, die Nachrichten. Dabei gibt es eine ausgeprägte eigene Kultur, angefangen von speziellen Bauernregeln, gewissem Aberglauben und Weihnachtsbräuchen. Musikalisch ist das Land stark slawisch geprägt, hat in der Moderne jedoch eine der größten Musikmärkte Osteuropas vorzuweisen, was sich auch in erfolgreichen Song Contest-Beiträgen wiederspiegelt. Bisher konnte die Ukraine mit Ruslana und Jamala zweimal als Sieger hervorgehen.

Eine ebenfalls sehr populäre Band aus der Ukraine ist die Quest Pistols Show, die bis 2014 nur Quest Pistols hieß. Die Gruppe um Sänger Anton Savlepov gründete sich 2007 und startete ihre Karriere durch einen Aprilscherz im ukrainischen Fernsehen. Seither sind drei Alben erschienen, zuletzt "Lyubimka" im Jahr 2016. 2008 gewann die Gruppe den MTV Europe Music Award in der Kategorie "Best Ukrainian Act" und begab sich in der Folgezeit in den baltischen Ländern, Russland, der Türkei, Zentralasien und Deutschland auf Tour. Nach einer Umstrukturierung verließen Savlepov und Bassist Nikita Goruk die Band und gründeten die Band Agoni in alter Originalbesetzung.

Quest Pistols - Ya ustal

Keine Kommentare:

Kommentar posten