Mittwoch, 23. Dezember 2020

Litauen: The Roop stellen sich erneut Vorentscheid


Litauen
- 23 Kandidaten treten beim litauischen Vorentscheid "Pabandom iš naujo" und was viele Fans des diesjährigen Beitrags erfreuen dürfte: The Roop sind auch 2021 wieder mit dabei. Ein Komitee, dem u.a. der stellvertretende Generaldirektor des Senders LRT, Gytis Oganauskas, angehörte, hat aus allen Bewerbungen die unten stehenden Kandidaten ausgewählt. Mit Evelina Sašenko ist auch eine ehemalige Song Contest-Teilnehmerin dabei, sie gewann 2011 den Vorentscheid und trat für Litauen in Düsseldorf an.

Die Teilnehmer von "Pabandom iš naujo" 2021:
01. - Aistė Brokenleg
02. - Aldegunda
03. - Be U
04. - Black Spikes feat. Indre Launikonytė
05. - Donata Virbilaitė
06. - Evelina Sašenko
07. - Evita Cololo
08. - Gabrielė Goštautaite
09. - Gabrielius Vagelis
10. - Gebrasy
11. - Gintarė Korsakaitė
12. - Martyna Jezepčikaitė
13. - Milita Daikerytė
14. - Natalja Chareckaja
15. - Norbertas
16. - Rapolas Meškauskas
17. - Thomas Tumosa
18. - Titas ir Benas
19. - Sunday Afternoon
20. - The Roop 
21. - Twosome
22. - UnoBand
23. - Voldemaras Petersonas

Hinter dem Act Sunday Afternoon verbirgt sich mit Vilija Matačiūnaitė eine weitere Künstlerin, die am Eurovision Song Contest teilgenommen hat, wenngleich sie dereinst bereits im Halbfinale ausschied. Der litauische Vorentscheid besteht aus vier Shows, von denen die erste am 16. Januar um 20 Uhr (MEZ) beginnen wird. Abgestimmt wird zu jeweils 50% per Jury- und Televoting, ähnlich dem Modus der letzten Jahre. Die Besetzung der Juroren wechselt jedoch von Show zu Show, wobei die Namen der einzelnen Juroren zunächst nicht bekannt gegeben werden. Litauen nimmt am 18. Mai im ersten Halbfinale von Rotterdam teil.

Keine Kommentare:

Kommentar posten