Freitag, 18. Januar 2008

News-Splitter (114)


Aserbaidschan - Das Rätselraten um die aserbaidschanische Vorentscheidung geht weiter. Während die einen heute bereits die VE-Beiträge in Form von YouTube-Videos präsentierten (siehe vorheriger Artikel), zitiert ESCtoday einen Sprecher des Senders iTV, der bestätigt, dass die gezeigten Clips zwar die drei Kandidaten zeigen, es sich jedoch nicht um die endgültigen VE-Songs handelt. Die richtigen Songs werden wir wohl vor'm 2. Februar auch nicht kennenlernen. Aserbaidschan überträgt seine Vorentscheidung live via Stream auf Eurovision.tv.

Montenegro - RTCG, das montenegrinische Fernsehen, wählte den 3. Februar als Datum für die erste Runde der montenegrinischen Vorentscheidung. Dort kann das Publikum per Televoting den Interpreten für den Eurovision Song Contest wählen. Nenad Knežević (Knez), Vesna Milačić Kaja, Stefan Filipović, Grim, Andrea Demirović und Jelena Kažanegra treten an. Eine Jury wird anschließend einen geeigneten Song auswählen. Wann dieser präsentiert wird ist jedoch noch nicht bekannt.

Belgien - Während Kate Ryan (Belgien 2006) sich derzeit auf Europatournee befindet, wird dieser Tage ihre neue Single "L.I.L.Y." in Belgien veröffentlicht. Den Videoclip dazu wird sie Ende Januar in Berliner Filmstudios drehen. Nachdem sie gestern die schwedische Hauptstadt Stockholm besuchte (Kate ist dort mit "Voyage voyage" bereits seit 14 Wochen in den Charts), stehen diese Woche noch Konzerte in Berlin, Warschau, Wien und Prag an.

Österreich - Und die Global.Kryner (Österreich 2005) beginnen am 20. Januar ebenfalls eine neue Konzertserie. Auf dem Terminplan stehen Konzerte in Österreich, Deutschland und Luxemburg.

20.01.2008 - Orpheum, A-Wien
08.02.2008 - Orpheum, A-Graz
09.02.2008 - Oberstdorf Haus, D-Oberstdorf
19.02.2008 - L'Inoui, L-Redange
03.03.2008 - Lustpielhaus, D-München
05.04.2008 - Sonnbergsaal, A-Nüziders
06.04.2008 - Bahnhof Fischbach, D-Friedrichshafen
10.04.2008 - Tollhaus, D-Karlsruhe

Die Gruppe, die 2005 beim ESC in Kiew den Finaleinzug verpasste hat erst kürzlich ihr dritte Album "Weg" herausgebracht.

Marokko - Und apropos Album - die einzige marokkanische Teilnehmerin am Eurovision Song Contest, Samira Bensaid, bringt ebenfalls ein neues Album mit dem Titel "Ad el kelma" heraus. Die Sängerin, die beim Eurovision Song Contest 1980 lediglich 18. von 19 Startern wurde, ist heute ein gefeierter Star in der arabischen Welt. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Kairo.

Norwegen - Heute Abend findet in der norwegischen Stadt Kongsvinger (Hedmark) das zweite Semifinale des Melodi Grand Prix statt. Nachdem der Sender NRK mit den Einschaltquoten der ersten Show (rund 758.000 Zuschauer) sehr zufrieden ist, hofft man heute erneut auf einen Quotenerfolg. In Kongsvinger treten heute Abend um 19.55 Uhr folgende Kandidaten an:

01. - Zuma - Always, always
02. - Cube - Would you spend the night with me
03. - Anne Hvidsten - A little more
04. - Crash! - Get up
05. - Sven Garås - I'm in love
06. - Maria Haukaas Storeng - Hold on be strong

Genauere Informationen zum Semifinale gibt es später, inklusive dem Link um die Show per Livestream im Internet zu verfolgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen