Samstag, 19. Mai 2007

News-Splitter (44)


Irland - Trotz eines letzten Platzes beim Finale des Eurovision Song Contest in Helsinki vergangenes Wochenende, waren die Einschaltquoten in der Republik Irland für den Rundfunk RTÉ sehr zufriedenstellend. Insgesamt sahen durchschnittlich 780.000 Iren der Gruppe Dervish beim Singen zu (was einem Marktanteil von 53% entspricht). Anders als in vergleichbaren westeuropäischen Ländern blieb die Einschaltquote konstant. Irland muss im nächsten Jahr, nach dem 24. Platz ihrer Vertreter Dervish ("They can't stop the spring") durch das Semifinale des Eurovision Song Contest in Belgrad.

Randnotiz: Der Song "Dancing lasha tumbai" vom ukrainischen Sänger(in) Verka Serduchka ist in dieser Woche in die irischen Top 40 Single-Charts eingestiegen. Und das, obwohl der Song bisher nur zum Download bereit steht. Ebenfalls in die Charts (Platz 48) eingestiegen ist die britische Gruppe Scooch mit ihrem Eurovisionsbeitrag "Flying the flag".

Belgien - In Belgien plant man schon früh für die ESC Saison 2008. An einer Teilnahme interessierte Künstler haben noch bis zum 9. November (18 Uhr) Zeit, ihren Song beim flämischen Rundfunk Eén abzuliefern:

Dries Verhaeghe
Kamer 8L54
B-1043 Brüssel

Mitgelifert werden müssen eine CD, ein Promofoto der Teilnehmer sowie eine Biographie der Künstler und ein beigefügtes Dokument über die Texter und Komponisten. Das Regelwerk (auf Flämisch) gibt es hier als PDF-Datei. Die Vorentscheidung "Eurosong 2008" wird aus 16 teilnehmern Songs bestehen.

Serbien - Marija Šerifović setzt ihre "Winners Tour" durch Westeuropa fort und ist nach überstandenen Gastauftritten in Dänemark, wo sie mit Peter Andersen alias DQ zusammentraf und Schweden (siehe Bilder unten) heute zu Gast in den Niederlanden. Morgen geht es weiter nach Griechenland und übermorgen nach Hamburg - leider weiß ich immer noch nicht, wo genau sie auftreten wird, sonst würde ich ja hinfahren... es gibt aber die Möglichkeit für alle Marija-Fans am Montag auf eurovision.de mit ihr eine Stunde lang zu chatten. Nach ihrer Winners Tour wird Marija Serifovic noch einige andere Konzerte in folgenden Städten geben:

24.05. - Zajecar (Serbien)
26.05. - Kragujevac (Serbien)
04.06. - Paris (Frankreich)
06.06. - Wien (Österreich)
08.06. - Belgrad (Serbien)
12.06. - Banja Luka (Bosnien-Herzegowina)
24.06. - Budva (Montenegro)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen