Donnerstag, 17. Mai 2007

AzTV wird Vollmitglied der EBU


Aserbaidschan - Hab mich da wohl neulich nicht eingehend genug informiert... Auf ESCtoday kann man nun nachlesen, dass der aserbaidschanische Sender AzTV erst am 15. Juni ein Vollmitglied der European Broadcasting Union wird und es nicht, wie vor wenigen Tagen geschrieben, bereits seit Anfang des Jahres ist.

Man hat bereits offenkundig sein Interesse an einer Teilnahme am Eurovision Song Contest zum Ausdruck gebracht und in diesem Jahr ebenfalls eine kleine Delegation nach Helsinki entsandt. Ein weiterer aserbaidschanischer Sender, nämlich OTV, hat den Contest der letzten zwei Jahre bereits übertragen, auch wenn der Sender selbst kein Mitglied der EBU ist.

Aserbaidschan, am Kaspischen Meer gelegen, ist ein weiteres Land der ehemaligen Sowjetunion das am Eurovision Song Contest teilnehmen würde. Kulturell mit der Türkei verbunden, könnte ich wahrscheinlich jetzt schon ausrechnen, wohin der 12er im nächsten Jahr gehen würde.


Kleines Aserbaidschan-Profil:
Hauptstadt: Baku
Bevölkerung: 8,4 Mio.
Fläche: 86.600 km²
Amtssprachen: Aseri, Russisch
Währung: 1 Manat = 100 Qəpik
Zeitzone: GMT +4 (der ESC würde also erst um Mitternacht anfangen...)
Vorwahl: 00 994
Internet-Domain: .az

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen