Montag, 24. Juni 2019

EBU: Anpassung der Aufnahmekriterien?



Europa - In dieser Woche findet die Generalversammlung der Mitglieder der Europäischen Rundfunkunion statt. Dabei geht es neben allgemeinen Themen auch um die Frage, ob die Aufnahmekriterien für neue Mitglieder geändert werden sollen. Insbesondere geht es hierbei wohl vor allem um eine Passage im Regelwerk, die die Grenzen der EBU definiert.

Sollte eine Regelung gefunden werden, dass Länder, die in Europa liegen, Mitglied der EBU werden können, so könnte Kasachstan alsbald ein Vollmitglied werden, da es zwar geographisch teilweise innerhalb Europas liegt, momentan aber außerhalb der EBU-Grenzen von 40° Ost und 30° Nord und das Land kein Mitglied im Europarat ist, wie z.B. die drei Kaukasusländer, die ebenfalls außerhalb der 40° Ost-Marke liegen.

Sollten Änderungen an den Aufnahmekriterien vorgenommen werden, könnte dies gleichzeitig aber auch bedeuten, dass u.a. das kosovarische Fernsehen RTK einen neuen Mitgliedsantrag stellen müsste. Bislang gibt es hierzu nur Spekulationen. Dem kosovarischen Fernsehen wurde in Aussicht gestellt, dass der Mitgliedsantrag im Rahmen der Generalversammlung bearbeitet wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen