Samstag, 8. März 2008

News-Splitter (131)


Deutschland - Mark Pittelkau von der BILD schreibt heute in der Onlineausgabe über den Sieg der No Angels beim deutschen Vorentscheid und ihren möglichen Gegner, sofern er das Semifinale übersteht - Dustin aus Irland. Zitiert wird Sandy (26), auf die Frage, wer von beiden am Ende der Sieger sein wird: "Dem Truthahn rupfen wir die Federn (...) vor dem Vogel müssen wir nun wirklich keine Angst haben, eher er vor uns!" Irland muss, wie hier schon gefühlte 62x erwähnt, zunächst durch das erste Semifinale am 20. Mai.

Griechenland - Helena Paparizou, Teilnehmerin beim Eurovision Song Contest 2001 (als Teil der Gruppe Antique) und Siegerin des ESC 2005 mit "My number one" wird Ende Mai ein neues Album veröffentlichen. Die Produzenten des Albums Niclas Olausson und Tony Mavrides waren schon früher für Helena, die derzeit zwischen Stockholm und Athen pendelt, im Einsatz (u.a. bei "Teardrops" und "The game of love"). Im Juni steht außerdem eine Tour durch Griechenland an.

Montenegro - Heute Abend wird im montenegrinischen Fernsehen RTCG der Beitrag für den Eurovision Song Contest präsentiert. Die Show kann später live im Internet verfolgt werden. Der Song für Stefan Filipovic, der vor einigen Wochen bereits ausgewählt wurde um Montenegro in Belgrad zu vertreten, wird nicht, wie vor einigen Tagen berichtet "Ne daj mi da poludim" sondern "Zauvijek volim te" heißen.

Österreich - Die fünftplatzierte Eurovision Dance Contest-Teilnehmerin Kelly Kainz ist gestern Abend in der fünften Runde der Show "Dancing Stars" zusammen mit Tanzpartner und GP der Volksmusik-Sieger 2003, Marc Pircher, ausgeschieden. Beide konnten das Publikum mit einer Samba zu "La camisa negra" nicht überzeugen. Waterloo (Österreich 1976) und Andy Kainz sind jedoch weiterhin noch dabei. Die nächste Show "Dancing Stars" wird am nächsten Freitag im ORF ausgestrahlt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten