Dienstag, 25. März 2008

Das Treffen der verrückten Hühner


Irland/Spanien - Morgen treffen in Barcelona die beiden verrücktesten Teilnehmer des diesjährigen Eurovision Song Contest in Belgrad aufeinander. Irlands Truthahn Dustin wird in der Buenafuente-Show auf einem spanischen Privatsender auf Rodolfo Chikilicuatre treffen. Beiden gewannen den jeweiligen Vorentscheid in ihrem Land.

Dustin, der nach Spanien in den nächsten Tagen auch noch Frankreich einen Besuch abstatten wird, hat morgen zusammen mit Rodolfo einen gemeinsamen Auftritt in der Show von Andreu Buenafuente auf dem Privatsender La Sexta. Rodolfo wurde als Comedian durch diese Show in Spanien bekannt.

Derweil musste der Text des Liedes "Irelande douze points" abgeändert werden, nachdem das griechische Fernsehen gegen den Landesnamen "Macedonia" in dem Lied protestierte. Das Land, wie es der UNO beitrat heißt offiziell "Former Yugoslav Republic of Macedonia". Um Konflikte diesbezüglich aus dem Weg zu gehen, wird aus Mazedonien im irischen Text nun Litauen ("Lithuania").

Keine Kommentare:

Kommentar posten