Donnerstag, 6. März 2008

Der deutsche Grand Prix-Vorentscheid 2008


Deutschland - Es ist so weit! Heute Abend um 20:15 Uhr findet im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg der deutsche Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2008 in Belgrad statt. Nachdem die letzten Beiträge seit 2005 tendenziell eher in den unteren Regionen beim Song Contest anzusiedeln waren, bemühen sich heute fünf Acts darum, es in Belgrad besser zu machen.

Letzte Infos sowie das Video "Hinter den Kulissen 3" gibt es hier und hier.

Die Interpreten bekommen dabei Unterstützung von prominenten Paten, u.a. werden Kim Fisher, Katja Ebstein, Marc Bator, Tetje Mierendorf und Oliver Pocher erwartet. Moderiert wird die 90minütige Show von Thomas Hermanns.

Die Teilnehmer:
01. - Carolin Fortenbacher - Hinterm Ozean
02. - Marquess - La histeria
03. - Cinema Bizarre - Forever or never
04. - Tommy Reeve - Just one woman
05. - No Angels - Disappear

Abgestimmt wird anschließend per SMS- und Televoting. Die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen erreichen anschließend das "Superfinale" und treten noch einmal gegeneinander an. Wer dort dann die Nase vorn hat, erhält das Ticket nach Belgrad.

Für die Pause gibt es außerdem noch ein internationales Grand Prix-Medley. Ruslana (Ukraine 2004), Charlotte Perrelli (Schweden 1999, schwed. VE 2008) und Marija Serifovic (Serbien 2008) werden ihre jeweiligen Siegertitel noch einmal ansingen. Auch Roger Cicero wird seinen Beitrag aus Helsinki nochmals singen. Ob es weitere Überraschungen geben wird, wissen wir selbst nicht.

Internationale Zuschauer haben heute Abend ab 20:15 Uhr (MEZ) die Gelegenheit den deutschen Vorentscheid live im Internet zu verfolgen. Einen Webstream wird es zeitnah hiergeben. Viel Spaß heute Abend! :)

Und nein, wir haben die fünfte Kandidatin nicht vergessen, hier kommt das letzte Musikvideo unserer Teilnehmer heute Abend:

#5: Carolin Fortenbacher - Hinterm Ozean

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen