Samstag, 31. Juli 2010

Vom Millerntor zur DSDS-Jury


Deutschland - Samstagabend in Deutschland und wirklich eurovisionäre Highlights gibt es nicht zu berichten. Sämtliche News über Liechtenstein und Österreich sind für diese Woche ja zunächst einmal abgehakt. Vielleicht noch erwähnenswert, dass der, derzeit in Hollywood residierende, Liechtensteiner Al Walser plant, mit dem Sender 1FL TV zu Gesprächen über den Eurovision Song Contest zusammenzutreten. Näheres gibt's hier jedoch noch nicht.

Ansonsten stellte sich heute heraus, zumindest berufe ich mich da auf Bild.de, dass der deutsche Vorentscheidungsteilnehmer von 2004, Patrick Nuo, neuer Juror bei "Deutschland sucht den Superstar" wird. Nuo, der mit "Undone" gegen Scooter und Max Mutzke das Nachsehen hatte, soll angeblich Volker Neumüller ersetzen. Den Platz von Nina Eichinger nimmt Sophia Thomalla ein.

Auch Jimmy Jump hat sich in Deutschland einen Namen gemacht, bei einem Testspiel des FC St. Pauli gegen den spanischen Fußballclub Racing Santander stürmte Jump vor Beginn der zweiten Halbzeit mit einer Pauli-Flagge über den Platz am Hamburger Millerntor. Für Jimmy Jump ist es nach dem Störfall beim spanischen ESC-Beitrag von Daniel Diges und dem spanischen WM-Spiel bereits die dritte namentliche Erwähnung in einem meiner Blogeinträge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen