Samstag, 29. Dezember 2007

Mehr Details zur Organisation


Serbien - Duska Vucinic-Lucic, PR-Managerin beim 53. Eurovision Song Contest in Belgrad hat gegenüber der kasachischen Nachrichtenseite ESCKaz.com neue Details zur Organisation und den Vorbereitungen bekannt gegeben. Insgesamt werden etwa 15.000 Tickets (pro Veranstaltung) in der Beogradska Arena zum Verkauf angeboten. 

Online-Reservierungen sind zwischen dem 13. und 20. Januar 2008 möglich. Der genaue Preis für die Tickets ist bisher noch nicht festgelegt. Die Karten sollen aber ein wenig billiger sein, als die von Helsinki 2007. Es werden rund 10.000 ausländische Eurovisionsfans in Belgrad erwartet. Hinzu kommen rund 3.000 Journalisten. 

Der Transport zwischen der Arena und dem Pressecenter (im Sava Centar) soll laut der Organisatorin ideal verlaufen. Die Distanz zwischen beiden Einrichtungen war bisher ein großer Kritikpunkt von Journalisten und Fans. Die Zulosung der Länder in die Semifinals erfolgt übrigens am 28. Januar und wird via Livestream auch im Internet übertragen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten