Donnerstag, 27. Dezember 2007

Bosnien-Herzegowina: Elvir Lakovic Laka?!


Bosnien-Herzegowina - Wie ESCtoday soeben berichtet, wurde der Sänger Elvir Lakovic Laka vom Sender BHRT ausgewählt, Bosnien-Herzegowina beim 53. Eurovision Song Contest in Belgrad zu vertreten. Eine siebenköpfige Jury wählte aus insgesamt 31 Beiträgen Elvirs Song mit dem Arbeitstitel "Pokusaj" aus. 

Offiziell ist bisher allerdings noch nichts, der Song wird in seiner endgültigen Fassung erst am 2. März der Öffentlichkeit präsentiert. Bosnien-Herzegowina schnitt, seit Einführung des Semifinals recht gut ab. 

2004 erreichte Sänger Deen mit "In the disco" die direkte Finalqualifikation, genau wie Hari Mata Hari (2006), der mit dem Song "Lejla" sogar einen dritten Platz für Bosnien erringen konnte. Ob er hier das auch schafft, bleibt abzuwarten. Irgendwie sieht er ja doch ziemlich schräg aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen