Donnerstag, 6. Dezember 2007

Eurovision 2008: Monaco nicht dabei!


Monaco - Nach der Slowakei und Österreich bestätigt nun auch das Fürstentum Monaco, dass es dem Eurovision Song Contest im Jahr 2008 in Belgrad fern bleiben wird.

Phill Bosco, Head of Delegation, sagte gegenüber ESCtoday, dass man trotz der neuen Zwei-Semifinal-Regelung keinerlei Chancen sieht, dass Monaco sich für das Finale qualifizieren könnte. Daher werde man auch keinen Kandidaten nach Belgrad schicken.

In der Tat hatte es Monaco seit seiner Rückkehr zum Contest 2004 schwer, scheiterte in drei Anläufen sich für das Finale zu qualifizieren und zog sich 2007 vom Song Contest zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar posten