Sonntag, 9. Dezember 2007

Russland wählt am 9. März


Russland - Der russische Sender RTR übernimmt nach zehn Jahren die Organisation und Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest von C1R. Der bisher verantwortliche Sender verzichtete, mit Ausnahme 2005, auf einen nationalen Vorentscheid.

Nun legte RTR, der 1994 und 1996 den nationalen Vertreter durch eine öffentliche VE aussuchen ließ, den Termin für eine Vorentscheidung auf den 9. März 2008. Alle die an einer Teilnahme interessiert sind können sich bis zum 1. Februar bei RTR anmelden. Die Nachricht wurde vom russischen Fernsehen während der Liveübertragung des Junior Eurovision Song Contest verlesen.

Derzeit gibt es jedoch noch keine Informationen wie viele Songs in der Vorentscheidung am 9. März antreten werden und auf welche Art und Weise der Sieger ermittelt wird. Fans sehnen sich natürlich nach einer Rückkehr von Varvara, um die sich seit Jahren Gerüchte regen, sie würde Russland beim Eurovision Song Contest vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten