Dienstag, 20. Dezember 2011

Ukraine: Mehr Zeit für etablierte Künstler


Ukraine - Ukrainischen Medien zufolge hat der Sender NTU die Einreichfrist für potentielle Song Contest-Beitrag bis zum 25. Januar 2012 verlängert. Eine Jury soll anschließend aus allen Bewerbungen zwanzig Titel picken, die am 10. Februar im großen Finale in Kiew antreten werden.

Damit entsprach der Sender, der trotz EM und Olympischen Spielen in Baku dabei ist(!), den Wünschen namhafter ukrainischer Künstler, die sich mehr Zeit für die Vorbereitung auf den Vorentscheid gewünscht hatten. Der Sender NTU ließ alle Bewerber jedoch zugleich eine Verzichtserklärung für etwaige anfallende Kosten unterzeichnen, sodass der oder die Interpreten ihre Teilnahme selbst finanzieren.

Trotz dieser Umstände sollen bereits diverse Künstler ihre Songvorschläge bei NTU eingereicht haben, darunter die Quest Pistols (bekannt für den Titel "Ya ustal") oder Maks Barskih, der u.a. schon mit Svetlana Loboda ein Duett eingesungen hat. Auch die Gruppe Nerealnye, die durch Ani Loraks und Phillip Kirkorows Castingshow "Show Number One" gegründet wurde, hat ihren Titel bereits eingesendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen