Donnerstag, 29. März 2007

Congratulations...


Großbritannien - ...and celebrations, sang Cliff Richard 1968 beim Grand Prix und wurde damit Zweiter (was Großbritannien noch 14 weitere Male schaffte). Ich hätte da eine Idee für den Intervall-Act, falls Großbritannien mal wieder den Eurovision Song Contest gewinnt. Diese Nachricht sprang mich grade bei Yahoo News an. 

Und sooo abwegig finde ich die Idee gar nicht, 1974 als der Grand Prix in Brighton stattfand und ABBA gewannen traten schließlich auch Großonkel Bulgaria, Madame Cholet und Bungo von den Wombles auf. Anyway, herzlichen Glückwunsch Teletubbies...

Was das wohl für eine besondere Veranstaltung in Deutschland ist... eine Doppelfolge im Kinderkanal?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen