Freitag, 10. März 2017

Mazedonien: Jana Burčeska singt "Dance alone"



Mazedonien - Mazedonien macht das heutige Triple voll und stellte seinen Beitrag "Dance alone" vor. Europa kommt zumindest auf der Zielgeraden noch aus den Puschen und Jana Burčeska bietet Europa einen sehr modernen und eingängigen Titel, der über die Balladenflut hinwegtröstet und hat in Kiew sicherlich nicht die schlechteste Ausgangssituation im zweiten Semifinale, wenngleich der richtige Zünder auch hier fehlt.

Jana Burčeska wurde 1993 in der Hauptstadt Skopje geboren und nahm 2010 an der ersten Staffel von "Macedonian Idol" teil. Dort belegte sie den fünften Platz und nahm später insgesamt dreimal am Skopje Fest teil. Somit war sie bereits in der Vergangenheit am nationalen Vorentscheid beteiligt. Nunmehr wurde sie intern vom Sender MKRTV nominiert. 2016 schied Mazedonien mit Kaliopi im Semifinale aus.

Jana Burčeska - Dance alone

Kommentare:

  1. Nun ja... okay! Kann man nicht meckern! Eigentlich ist er schon ziemlich gut, bloß kann ich ihn mir nicht live vorstellen, wenn ich mir so den Videoclip ansehe.
    Hat aber definitiv was, aber der Siegerbeitrag ist meiner Meinung nach noch nicht da!

    Kommt es mir nur so vor, oder haben die diesjährigen Songs immer weniger Bezug zum Land?
    Normalerweise orientiert man sich doch etwas an den Vorjahressieger? :D

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich leider auch nicht hoch platzieren, obwohl Mazedonien dringend einen Finaleinzug braucht. Ich wünsche ihnen, dass ihnen eine mega Performance gelingt.

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut. Bester Beitrag heute. Könnt in meiner Top10 sein

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das der Song Potential hat, aber in dieser Fassung nicht richtig zur Geltung kommt. Dennoch gefällt es mir gut, und ich freue mich mittlerweile über jeden modernen Song :D

    AntwortenLöschen