Donnerstag, 9. März 2017

Armenien: Songvorstellung am 18. März



Armenien - Sie haben als erstes mit dem Vorentscheid angefangen und sie sich vermutlich die letzten, die ihren Beitrag für den Eurovision Song Contest in Kiew vorstellen. Das armenische Fernsehen ArmTV hat heute Morgen bestätigt, dass die über den Vorentscheid "Depi Evrotesil" ausgewählte Sängerin Artsvik bei der Eurovision den Song "Fly with me" singen wird.

Aus über 300 Vorschlägen von nationalen und internationalen Komponistenteams wurde der Titel intern ausgewählt und soll nach Angaben Senders am 18. März, sprich nach der Bewerbungsdeadline der EBU um 18:30 Uhr (MEZ) erstmals auf dem offiziellen Eurovisionskanal bei Youtube vorgestellt werden. Entsprechende Vereinbarungen mit der EBU wurden bereits getroffen. 

Der Song soll aus Folk und traditionellen Klängen mit moderner Aufmachung bestehen, was das in Sachen Armenien bedeutet, kann man an den letzten Beiträgen des Landes gut ausmachen. Komponiert wurde der Song von Lilith und Levon Navasardian, die u.a. auch schon "Not alone" für Aram mp3 produzierten. Der Text stammt von Avet Barseghian und David Tserunian.

1 Kommentar:

  1. Das wird langsam zur Regel die Lieder nach der Frist zu bringen

    AntwortenLöschen