Mittwoch, 29. März 2017

Previews: Road to Kyiv (12/43) - Norwegen


Norwegen - Norway - la Norvège - Norge

Hauptstadt: Oslo
Bisherige ESC-Austragungsorte: Bergen, Oslo
Einwohner: 5,2 Millionen
Fläche: 385.199km²

Unnützer Fakt: Seit 1950 existiert auf der zu Norwegen gehörenden Inselgruppe Spitzbergen ein offizielles Gesetz, dass man zum Sterben auf das norwegische Festland gehen muss oder zumindest nach dem Ableben auf der Inselgruppe im Nordpolarmeer dorthin überführt wird. Der Grund hierfür ist einfach, zum einen gibt es ein Platzproblem, zum anderen werden im Permafrost begrabene Leichen früher oder später wieder an die Oberfläche befördert.

Norwegen beim Eurovision Song Contest:
Jahr des Debüts: 1960
Siege: 1985, 1995 und 2009
Letzte Plätze (Finale): 1963 mit Anita Thallaug, 1969 mit Kirsti Sparboe, 1974 und 1976 mit Anne-Karine Strøm, 1978 mit Jahn Teigen, 1981 mit Finn Kalvik, 1990 mit Ketil Stokkan, 1997 mit Tor Endresen, 2001 mit Haldor Lægreid, 2004 mit Knut Anders Sørum und 2012 mit Tooji
Letze Plätze (Semifinale): keine
Sonstiges: Norwegens Eurovisionsbilanz liest sich wie eine Achterbahnfahrt. Drei Nullnummern und diverse letzte Plätze stehen dem bis dahin höchsten regulären Punktewert gegenüber, den Alexander Rybak 2009 einfuhr. Aber selbst Tabellenletzte werden in Norwegen nach ihrer Rückkehr vom Song Contest im Land wie Stars behandelt, nicht zu vergleichen mit Deutschland.

Vorjahresbeitrag: Agnete mit "Icebreaker"
Ergebnis: Platz 13 von 18 im Semifinale

Diesjähriger Beitrag:
Interpret: Jowst feat. Aleksander Walmann
Songtitel: Grab the moment
Sprache: Englisch
Text & Musik: Joakim With Steen, Jonas McDonnell
Auswahlmodus: Melodi Grand Prix, nationaler Vorentscheid mit zehn Kandidaten am 11. März in Oslo. Abgestimmt wurde in Runde eins per internationaler Fachjury sowie Televoting, im goldenen Finale mit vier Interpreten entschieden rein die Zuschauer.

Vita des Interpreten: Joakim With Steen aka Jowst wurde am 26. Juni 1989 in Trondheim geboren und ist als DJ und Musikproduzent tätig. Er versteckt sich bei der Darbietung von "Grab the moment" hinter seinem Keyboard und einer Lasermaske. Das Duo wird komplettiert durch Aleksander Walmann Åsgården, der 1986 in Porsgrunn südlich von Oslo geboren wurde und 2012 an "The Voice" teilnahm und den zweiten Platz belegte.

Eurofire's Meinung: Ohne viel Schnickschnack, nur mit einer Lasermaske bewaffnet präsentiert sich Norwegern mit einem Song, der frisch aber vielleicht ein bisschen unscheinbar daherkommt. Auch beim nationalen Vorentscheid wurden internationale Zuseher teilweise ausgesperrt. Mit der richtigen Inszenierung, dürfte sich "Grab the moment" durchaus für das Finale qualifizieren. Ich nehme an, wenn man ihn ein paar Mal hört, steigt das Lied noch weiter. Meine Nummer eins in diesem Jahr, ich bin inzwischen richtig begeistert von dem Lied.


Kommentare:

  1. Das Lied hört sich echt gut an, ist einfach und schlicht! Dennoch finde ich es nur mittelmäßig. Ins Finale müsste das Lied kommen, aber dort wirds nicht mehr als ne Mittelfeldplatzierung.

    01. Australien
    02. Lettland
    03. Albanien
    04. Polen
    05. Bulgarien
    06. Schweiz
    07. Moldawien
    08. NORWEGEN
    09. Montenegro
    10. Russland
    11. Spanien
    12. Finnland

    AntwortenLöschen
  2. Persönliche Statistik zu dem Land: Norwegen
    Beste Platzierung: 2. Platz, Mørland & Debra Scarlett, 2015 ( 107 mal gehört)
    Vorjahr: 15. Platz, Agnete ( 59 mal gehört)
    Vergebene Punkte 2005 bis 2016: 24 Punkte
    Gesamtstatistische Platzierung: 6 / 48

    So. Hier genau das Gegenteil. Mit dem Titel kann ich irgendwie Null anfangen. Bei mir bleibst es nicht hängen und jedes Mal wenn ich das versuche, will ich nach 1 min weg schalten. Meinen Geschmack trifft es nicht. Finde es langweilig und ermattend. Tut mir leid, bei mir kämpft es mit einem weiteren Land um Platz 43 wohl dieses Jahr.

    01. Polen
    02. Finnland
    03. Bulgarien
    04. Albanien
    05. Schweiz
    06. Montenegro
    07. Lettland
    08. Russland
    09. Moldawien
    10. Australien
    11. Spanien
    12. NORWEGEN

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll, dass auch mal einer dieser top-modernen DJ meets Singer Songs beim ESC dabei ist. Finale ist ja wohl keine Frage und dann kann das echt weit oben landen.

    1) XX
    2) Albanien
    3) XX
    4) XX
    5) Montenegro
    6) XX
    7) Lettland
    8) XX
    9) XX
    10) XX
    11) XX
    12) NORWEGEN
    13) Finnland
    14) XX
    15) XX
    16) Bulgarien
    17) XX
    18) XX
    19) Australien
    20) XX
    21) XX
    22) [Russland]
    23) XX
    24) XX
    25) XX
    26) Schweiz
    27) XX
    28) Polen
    29) XX
    30) Moldawien
    31) XX
    32) XX
    33) XX
    34) XX
    35) XX
    36) XX
    37) XX
    38) XX
    39) XX
    40) XX
    41) XX
    42) Spanien
    43) XX

    AntwortenLöschen
  4. Unscheinbar triffts ganz gut. Ich weiß gar nicht was ich sonst großartig dazu schreiben soll, wenn ich "Grab the Moment" höre mag ich es echt, aber iwie vergesse ich zwischenzeitlich immer was Norwegen dieses Jahr sendet :D
    Sehe ich in Semi 2 mit sehr guten Chancen auf eine Qualifikation.


    1.Schweiz
    2.Bulgarien
    3.Polen
    4.NORWEGEN
    5.Australien
    6.Albanien
    7.Lettland
    8.Russland
    9.Montenegro
    10.Spanien
    11.Moldawien
    12.Finnland

    AntwortenLöschen
  5. 1997 wurde nicht Elisabeth Andreassen Letzte, sondern Tor Endresen mit "San Francisco"

    AntwortenLöschen
  6. Ich mache das mal kurz.
    Einfach ein geiler Song muss ins Finale

    1) Polen
    2) XX
    3) Norwegen
    4) XX
    5) XX
    6) XX
    7) XX
    8) XX
    9) XX
    10) XX
    11) Finnland
    12) XX
    13) Bulgarien
    14) Schweiz
    15) XX
    16) XX
    17) XX
    18) Russland
    19) XX
    20) Lettland
    21) XX
    22) XX
    23) Australien
    24) Spanien
    25) XX
    26) XX
    27) XX
    28) Moldawien
    29) XX
    30) XX
    31) XX
    32) XX
    33) XX
    34) Albanien
    35) Montenegro
    36) XX
    37) XX
    38) XX
    39) XX
    40) XX
    41) XX
    42) XX
    43) XX

    AntwortenLöschen
  7. Beim nowegischen Vorentscheid hatte ich zwar andere Favoriten und war am Ende etwas enttäuscht, als "Grab the Moment" gewann, inzwischen mag ich das Lied aber.

    1. Moldau
    2. Lettland
    3. Montenegro
    4. Norwegen
    5. Schweiz
    6. Spanien
    7. Russland
    8. Albanien
    9. Bulgarien
    10. Finnland
    11. Australien
    12. Polen

    AntwortenLöschen
  8. Passend zum Tag an dem ich dringenst einen Icebreaker benötige kommt Norwegen um die Ecke gedüst :D

    Ich finde das lied nicht schlecht... Leider etwas unscheinbar beim
    ersten Hören aber trotzdem finde ich die Kombi aus Stimme, Beat und Flow richtig gut :) Ich muss aber sagen, dass Aleksanders Sexappeal ein ganzes Stück beigetragen hat beim Schönhören ;)

    Finale ist nach Agnete P F L I C H T

    AntwortenLöschen
  9. Norwegen:
    Das Lied gefällt mir eindeutig besser als beim ersten hören. Dennoch ist es jetzt keins was ich besonders toll finde, aber hassen tue ich es auch nicht. Der Refrain geht gut ins Ohr, aber der Rest ist für ich eher meh...

    Vorentscheid:
    Beim ersten hören der Beiträge dachte ich mir nur: Oh Gott was haben die denn da zusammengekratzt. Allerdings hat es mir "Mama's Boy" von Ella total angetan. Es ist ein richtiger Ohrwurm und inzwischen einer der meistgespielten Titel dieses Saison.

    Chancen:
    Finale werden sie zu knapp 80% erreichen, aber nur auf Platz 7-10. Im Finale wird es dann eine Bottom 5 Platzierung. Ein letzter Platz halte ich aber für unwahrscheinlich.

    1. Lettland
    2. Polen
    3. Finnland
    4. Schweiz
    5. Montenegro
    6. Russland
    7. Norwegen
    8. Albanien
    9. Bulgarien
    10. Moldawien
    11. Spanien
    12. Australien

    AntwortenLöschen
  10. Mittlerweile gefällt mir das Lied sehr gut beim ersten hören hat es mich nicht gepackt, dass könnte auch eine Gefahr beim ESC sein Finale dürfte drin sein und dann ist alles möglich.

    1.Lettland
    2.Norwegen
    3.Moldawien
    4.Australien
    5.Schweiz
    6.Polen
    7.Montenegro
    8.Albanien
    9.Finnland
    10.Bulgarien
    11.*Russland*
    12.Spanien

    AntwortenLöschen