Donnerstag, 9. März 2017

Heute: Beitragsvorstellung in Israel [UPD]



Israel - Der kleine Teaser des israelischen Song Contest-Beitrags vergangene Woche machte große Hoffnungen, dass man Italien und Belgien die Eurovisionskrone nicht kampflos überlassen möchte und somit freue ich mich heute Abend sehr auf die Präsentation des israelischen Songs "I feel alive" von Imri Ziv durch die IBA.

Den Preis als Sexiest Performer
hat Imri schon mal sicher
Die Präsentation erfolgt um 20 Uhr (MEZ, 21 Uhr Ortszeit) im Hauptprogramm des israelischen Rundfunks, dem Channel 1. Die Show soll ca. 20 Minuten dauern und neben der Veröffentlichung des Videoclips zum Song Contest-Beitrag auch kurze Interviews mit den Produzenten und Komponisten Dolev Ram und Penn Hazut beinhalten. 

Livestream: Wer möchte kann die israelische Präsentationsshow hier ab 20 Uhr (MEZ) im Livestream auf Channel 1 verfolgen. Israel tritt mit Imri Ziv im zweiten Semifinale des Eurovision Song Contests in Kiew am 11. Mai an. Und wie gesagt, ich habe größte Erwartungen, dass sich Israel erneut mit einem großartigen Beitrag im Stil von Nadav Guedj präsentiert, hoffentlich enttäuschen sie nicht auch noch...

Update [15:23 Uhr]: Auch in diesem Fall wurde der Song für Kiew bereits Stunden vor der eigentlichen Präsentation online geleaked. Den israelischen Beitrag kann man sich hier anhören.

Kommentare:

  1. Leider wurde es auf YouTube schon wieder gesperrt, aber ich hab auch den Dreh vom Videoclip gesehen, wo Imris Song halbwegs zu hören ist und ich bin auch schon mal sehr begeistert!! Warten wir auf die offizielle Verkündung...

    AntwortenLöschen
  2. Leaking is the new black.

    Ich finde den beitrag hammer. #ImriSavedEurovision2017

    AntwortenLöschen