Montag, 6. März 2017

Schweden: Komponist Lars "Dille" Diedricson ist tot



Schweden - Lars "Dille" Diedricson ist tot. Der schwedische Komponist starb im Alter von nur 55 Jahren in Göteborg nachdem er am Freitag in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und dort heute verstarb. Bekannt wurde er in Schweden 1980 mit der Band Snowstorm und deren Erfolgslied "Sommarnatt" und Eurovisionsfans als Komponist von "Tusen och en natt", gemeinsam mit Gert Lengstrand und Marcos Ubeda.

Mit jenem Song nahm Charlotte Perrelli damals noch Nilsson in der englischen Version "Take me to your heaven" am Eurovision Song Contest 1999 in Jerusalem teil und gewann den Wettbewerb. Sein Schützling bezeichnete ihn als sehr warmen und fürsorglichen Kollegen. Des weiteren arbeitete Diedricson mit schwedischen Popgrößen wie Linda Bengtzing, Jessica Andersson oder Barbados zusammen.

Diedricson nahm als Komponist mit diversen Beiträgen am schwedischen Melodifestivalen teil, darunter 2004 mit "Älvorna" von Sarek, "Jag ljuger så bra" von Linda Bengtzing 2006, "I did it for love" von Jessica Andersson, "Vaken i en dröm" von Elisabeth Andreassen und zuletzt 2012 mit "Don't let me down" von Lotta Engberg & Christer Sjögren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen