Freitag, 3. März 2017

Niederlande gehen mit "Lights and shadows" ins Rennen



Niederlande - Heute gab es weitere Kekse, die Niederlande waren dran, ihren Beitrag für den 62. Eurovision Song Contest in Kiew vorzustellen. Das Damentrio O'G3NE präsentierten ihren Wettbewerbsbeitrag "Lights and shadows", mit dem sie im zweiten Semifinale am 11. Mai teilnehmen werden. Geschrieben wurde der Song von Rory de Kievit und ihrem Vater Rick Vol.

O'G3NE wurden intern vom niederländischen Sender TROS nominiert und möchten die Erfolgsserie von Anouk, den Common Linnets und Douwe Bob fortsetzen. Bekannt wurden Lisa, Amy und Shelley Vol durch ihre Teilnahme am Junior Eurovision Song Contest und die spätere Teilnahme an "The Voice of Holland", welches sie als Sieger beendeten. Es folgte ein Plattenvertrag mit EMI, heute sind sie bei BMG Music unter Vertrag.


O'G3NE - Lights and shadows

Kommentare:

  1. Hallöchen Niederlande its disney Time or High School Musical ?
    Ich weiß wirklich nicht wo ich es hinsetzen soll ....
    High School Musical hab ich gemocht passt da auch rein
    Mittelfeld mal schauen wie es live wird :)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist ganz gut gemacht und ich denke auch dass das in Kiew nicht chancenlos ist. Aber bisher bleibt es bei mir noch nicht hängen.

    AntwortenLöschen
  3. Altbacken... Muss meinem Vorredner Recht geben!
    Ich denke nicht, dass die Mädels auf die Erfolgsschiene aufsteigen können.

    P.S. Wie spricht man den Bandnamen eig aus?

    AntwortenLöschen
  4. Hm. Mir ist das bisschen aufdringlich. Damit muss ich noch warm werden.

    Währenddessen steigt Kroatien bei mir richtig auf...

    AntwortenLöschen
  5. Das lied ist dafür gemacht um auf der bühne sein volles Potential zu zeigen. Meins ist es aber wiederum nicht

    AntwortenLöschen
  6. Momentan liegt die Niederlande bei mir hinter Georgien auf Platz 2.
    Das Lied gefällt mir beim ersten hören sehr gut, aber ich kann mir vorstellen, dass mich das Lied nach einiger Zeit langweilen könnte.

    AntwortenLöschen