Samstag, 4. März 2017

Heute: Zweite Vorrunde in Island



Island - Und im hohen Norden findet ebenfalls noch eine Entscheidung statt. Nachdem sich letzten Samstag schon drei Interpreten für das Finale des Söngvakeppnin qualifizieren konnten, stehen weitere sechs Kandidaten in den Startlöchern um sich im 100%igen Televoting für die verbliebenen drei Finalplätze zu qualifizieren. Eine Wildcard wie in den Vorjahren wird vom Sender RÚV heuer nicht vergeben.

Die Teilnehmer des zweiten Semifinals in Island:
01. - Aron Brink - Þú hefur dáleitt mig
02. - Daði Freyr Pétursson - Hvað með það?
03. - Svala Björgvinsdóttir - Ég veit það
04. - Páll Rósinkranz & Kristina Bærendsen - Þú og ég
05. - Linda Hartmanns - Ástfangin
06. - Sólveig Ásgeirsdóttir - Treystu á mig

Livestream: Startschuss im Háskólabíó in Reykjavik ist um 20:45 Uhr (MEZ, 19:45 Uhr Ortszeit). Der Söngvakeppnin kann hier im Livestream verfolgt werden. Das Finale des isländischen Vorentscheids findet, parallel zu Litauen, Schweden und auch Norwegen am nächsten Samstag, den 11. März statt. Es ist gleichzeitig das letzte große Eurovisionswochenende dieser Saison. Alle isländischen Qualifikanten haben bis zur kommenden Woche die Möglichkeit ihre Beiträge auf Englisch zu singen, die Fassung, die im Finale vorgetragen wird, wird auch in Kiew aufgeführt.

1 Kommentar:

  1. Hab Svalas Song zwar noch nicht auf isländisch gehört, muss aber dennoch definitiv ins Finale.

    AntwortenLöschen