Freitag, 26. September 2008

Rumänien: Mihai bastelt an einem VE-Song


Rumänien - Im Interview berichtet Sänger Mihai Traistariu, dass er derzeit an einem Beitrag für den rumänischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest arbeitet. In eben diesem Interview erklärt der Viertplatzierte von Athen 2006, dass die Wiedereinführung der Jury eine schlechte Veränderung für den Contest (und Rumänien) sei und dass er Dimas Siegersong nicht stark genug findet um die internationale Konkurrenz zu gewinnen.

Trotz Probleme im Auswahlverfahren der letzten rumänischen Vorentscheidungen sieht Mihai kein Problem darin, es 2009 erneut in der Selectia Nationala zu versuchen.

Mihai nahm 2006 mit dem Song "Tornero" für Rumänien am Song Contest teil und erreichte hinter Lordi, Dima Bilan und Hari Mata Hari den vierten Platz. Bereits 2005 versuchte er sein Glück mit dem Song "All the time" im Duett mit Sängerin Nico (2008) in der Vorentscheidung, wurde damals jedoch nur Dritter.

Keine Kommentare:

Kommentar posten