Freitag, 19. Januar 2007

News-Splitter (2)


Belgien - In diesem Jahr wird Belgien beim Eurovision Song Contest wieder durch die Wallonen vertreten. Nachdem es trotz diversen Vorrunden und einer bekannten Popsängerin wie Kate Ryan nicht ins Finale gereicht hat, hat sich der französischsprachige Sender für eine interne Nominierung entschieden. Am 25. Februar wird der Teilnehmer dann bekannt gegeben. Meldungen über mögliche Teilnehmer dementierte die verantwortliche Dame bei RTBF allerdings. 


Russland - Dima Bilan, wir alle kennen ihn als unterhemdtragenden Vertreter Russlands, der eine Dame aus dem Klavier hervorzauberte und damit Zweiter wurde. Wenn wir einem Artikel auf oikotimes.com Glauben schenken dürfen, hält er sich die Option offen und könnte sich vorstellen, 2007 erneut am Eurovision Song Contest teilzunehmen. Die Frage ist nur, wollen wir das?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen