Dienstag, 30. Mai 2017

Niederlande: TROS bestätigt Teilnahme in Portugal


Niederlande - Das niederländische Fernsehen TROS hat seine Teilnahme am 63. Eurovision Song Contest in Portugal bestätigt. Gegenüber escapenews.org erklärte der Sender, dass man auch im kommenden Jahr wieder einen Interpreten zum Wettbewerb schicken wird.

Auf welche Art und Weise dieser ausgewählt wird, ist derzeit nicht bekannt. Die Niederlande fuhren mit ihren internen Auswahlen seit 2013 sehr erfolgreich, lediglich Trijntje Oosterhuis 2015 in Wien schied vorzeitig im Semifinale aus. Das Damentrio O'G3NE belegte mit "Lights and shadows" in Kiew zuletzt den elften Platz.

Die Niederlande nehmen seit dem allerersten Eurovision Song Contest 1956 regelmäßig am Wettbewerb teil und konnten ihn insgesamt vier Mal gewinnen, zuletzt jedoch 1975. In den 2000ern schied das Land fast durchgängig im Halbfinale aus, zwischen 2004 und 2013 klafft eine große Lücke. Das erfolgreichste Ergebnis des Landes in jüngster Zeit war der zweite Platz 2014 mit den Common Linnets.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen