Sonntag, 7. Mai 2017

Tag 8: Goldener Regen für Großbritannien



Großbritannien - Mit großer Ernsthaftigkeit betreibt die BBC und das Team um Lucie Jones den diesjährigen Eurovision Song Contest, heißt es auf der Pressekonferenz. Das sieht man auch auf der Bühne. Zwar könnte die mitgebrachte verspiegelte Muschel und der permanente Funkenflug über die Bühne etwas überladen wirken, trotzdem ist es eine Back-to-Basic-Performance, die Lucie mit vielen Close Ups in den Fokus rückt.

Diesmal trägt sie auch ein goldenes Kleid, das mehr funkelt, als das matte Dress vom Freitag. Sie steht dort sehr präsent vor ihrer Muschel und singt fehlerfrei und klar, die Erfahrungen im Westend scheinen maßgeblich dazu beigetragen haben. Auch mit Pyroeffekten wird gearbeitet, die Briten legen alles in eine gute Inszenierung und haben sich im Vergleich zu den letzten Jahren kräftig gesteigert, ein ganz so optimistisches Ergebnis rechne ich den Briten trotz all dieser Bemühungen jedoch nicht ein.

Auch Lucie wird im Finale in der zweiten Hälfte singen. Sie gab sich mit ihrer heutigen Probe äußerst zufrieden und erklärte, dass es für sie keinen Unterschied mache ob sie vor 500 Zuschauern in einem Musical singt oder Millionen Menschen am Fernseher zuschauen, sie ist stets bemüht, das Beste zu geben und das könne man von ihr am Samstagabend auch erwarten. Von ihrer Autorin Emmelie de Forest hat sie den Ratschlag erhalten, das Erlebnis Eurovision mit ganz viel Spaß zu betrachten.

Der britische Delegationsleiter erläuterte weiter, dass man den Song Contest nicht mehr als Spaßveranstaltung sieht und mit mehr Ernsthaftigkeit an die Sache herangeht, dazu könne man sich auch vorstellen, irgendwann mit Walisisch oder Gälisch aufzutrumpfen. Vorbereitungen für einen Song Contest auf der Insel werde man aber nicht treffen, man könne zwar vom Sieg träumen, aber auch der Delegation ist bewusst, das dies nur ein Luftschloss wäre.

Lucie spiegelt sich in ihrer mitgebrachten Muschel
Team UK freut sich über den Startplatz in der zweiten Finalhälfte

Lucie Jones - Never give up on you

1 Kommentar:

  1. Ich mag das Lied und liebe den Auftritt! Ich vermute zwar auch keine Top-Platzierung, aber auf dem letzten Platz landet sie nicht.
    Aber sie hat eine sehr schlechte Haut (was ja keine Rolle spielt, aber das ist mir jetzt erst aufgefallen)! Stimmlich ist sie sehr gut, teilweise gibt sie sich viel zu Ernst auf der Bühne.

    AntwortenLöschen