Samstag, 13. Mai 2017

Eurovision 2017: Wertungsreihenfolge im Finale



Ukraine - Es hat ein bisschen länger gedauert als in den letzten Jahren, aber die EBU hat nunmehr die Votingreihenfolge im Finale des Eurovision Song Contests bekannt gegeben und auch alle 42 Spokespersons ihrer jeweiligen Länder vorgestellt. Für Deutschland meldet sich natürlich wieder Barbara Schöneberger von der Hamburger Reeperbahn.

Die Wertungsreihenfolge im Finale des Eurovision Song Contests:
01. -  Schweden - Wiktoria
02.  Aserbaidschan - Tural Asadov
03. -  San Marino - Lia Fiorio
04.  Lettland - Aminata Savadogo
05.  Israel - Ofer Nachshon
06.  Montenegro - Tijana Mišković
07. -  Albanien - Andri Xhahu
08.  Malta - Martha Fenech
09.  Mazedonien - Ilija Grujoski
10.  Dänemark - Ulla Essendrop
11.  Österreich - Kristina Inhof
12.  Norwegen - Marcus & Martinus
13.  Spanien - Nieves Alvarez Garcia
14.  Finnland - Jenni Vartiainen
15.  Frankreich - Élodie Gossuin
16.  Griechenland - Konstantinos
17.  Litauen - Eglė Daugėlaitė
18.  Estland - Jüri Pootsmann
19. -  Moldawien - Gloria Gorceag
20.  Armenien - Iveta Mukuchyan
21.  Bulgarien - Boryana Gramatikova
22.  Island - Bo Halldórsson
23.  Serbien - Sanja Vučić
24. -  Australien - Lee Lin Chin
25. -  Italien - Giulia Valentina Palermo
26.  Deutschland - Barbara Schöneberger
27.  Portugal - Filomena Cautela
28.  Schweiz - Luca Hänni 
29.  Niederlande - Douwe Bob
30.  Irland - Nicky Byrne
31.  Georgien - Nika Kocharov
32.  Zypern - Giannis Karagiannis
33.  Weißrussland - Alyona Lanskaya
34.  Rumänien - Sonia Argint-Lonescu
35.  Ungarn - Csilla Tatár
36.  Slowenien - Katarina Čas
37.  Belgien - Fanny Gillard
38.  Polen - Anna Popek
39.  Großbritannien - Katrina Leskanich
40.  Kroatien - Ursula Tolj
41.  Tschechien - Radka Rosická
42. -  Ukraine - Zlata Ognevich

Die Votingreihenfolge wurde auf Basis des gestrigen Juryfinals gestaltet um den Spannungsbogen möglichst lang aufrecht zu erhalten. Die angesagten Stimmen enthalten auch lediglich das Juryvoting. Das Televoting wird in allen 42 Nationen gebündelt und gemeinsam präsentiert. Und damit verabschieden wir uns in einen großartigen Song Contest-Abend und wünschen allen Zuschauern einen fantastischen Abend, bei dem sich zeigen wird, ob doch noch jemand anderes als Italien, Portugal oder Bulgarien die Top drei erreichen wird und ob Deutschland das Triple holen kann oder doch ein paar Plätze gut machen kann. Viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen