Sonntag, 7. Mai 2017

Tag 8: Il est fini! Frankreich beendet Proben



Frankreich - Exakt 40 Jahre nach dem letzten französischen Sieg durch Marie Myriam probte die Sängerin Alma als letzte der Kandidaten des diesjährigen Eurovision Song Contests in einer Einzelprobe und beendet damit die 84teilige Serie der letzten Tage. Sensationell viel verändert hat sich im Vergleich zur ersten Showprobe nicht, sie trägt das gleiche Kleid und auch der Eiffelturm im Hintergrund leuchtet nach wie vor auf dem Backdrop auf.

Zunächst ist Paris im Hellen zu erkennen, je weiter der Song voranschreitet, desto dunkler wird es über der Stadt, am Ende beginnt der Rundflug. Ein paar mehr Close Ups wurden eingefügt, sodass Alma nicht ganz so verloren wirkt, aufgrund dieser erdrückenden Einspielungen im Hintergrund. Der Gesang ist auch durchaus in Ordnung, der Probenmarathon endet mit einer typischen Eurovisionsgeste, Alma streckt zum Schluss ihres Liedes den Arm nach oben, es ist vollbracht.

Die Pressekonferenz, bei der auch sie das Losglück der zweiten Finalhälfte erwischt hat, stand im Zeichen der heute stattfindenden Stichwahl in Frankreich. Alma erklärte, sie versuche das Wahlthema hier in Kiew auszublenden und sich auf ihren Song zu fokussieren, machte jedoch auch klar, dass man mit einem Lächeln und Stärke über den Entscheidungen der Menschen stehen müsste, die meinen Verrückte an die Macht zu wählen.

Ihr Lied kombiniert laut ihrer Aussage sowohl französische als auch orientalische und südamerikanische Elemente. Der französische Delegationsleiter erklärte, man wolle nicht nur das eigene Land sondern die gesamte europäische Jugend ansprechen und repräsentieren. Man gab sich sehr zufrieden mit den Änderungen in der Kameraführung und beendete damit auch die letzte Künstler-PK in Kiew. Sogleich beginnen schon die Vorbereitungen für den Willkommensempfang heute Abend, näheres dazu gleich in einem separaten Posting.

Alma singt für Frankreich vor dem Stadtpanorama von Paris
...und beendete den einwöchigen Proben- und PK-Marathon mit einem Lächeln

Alma - Requiem

Kommentare:

  1. Das ist echt schön :-)
    Ich muss die Probenvideos der zweiten Proben loben! Sie verschaffen einem einen viel besseren Einblick!
    Almas Auftritt wirkt dadurch viel mehr 3D-artig!
    Nachdem ich nach der ersten Probe sehr enttäuscht war, bin ich mit der zweiten mehr als zufrieden! Stimmlich braucht man nicht meckern. Das Kleid passt zu ihr und zum Hintergrund.

    AntwortenLöschen
  2. Der Hintergrund ist wirklich gut gelungen mit dem Song kann ich eher weniger anfangen.

    AntwortenLöschen