Samstag, 6. Mai 2017

Tag 7: Mit Power in den Morgen



Niederlande - Weiter geht's am siebten Tag der Proben zu Kiew. Die die drei Damen von O'G3NE eröffneten den Reigen der Kandidaten im zweiten Semifinale und wie sie das tun! Was vielleicht bei dem ersten Probenvideo noch etwas lasch wirkte, knallt heute richtig und offenbar sind die Niederlande wieder auf Finalkurs gekommen. Es sitzt einfach alles, die drei sind zwar nicht immer synchron in ihren Bewegungen, aber sie rocken die Bühne.

Das Opening des Songs beginnt ohne Instrumentalisierung und selbst das gelingt den drei Schwestern Lisa, Amy und Shelley spielend. Da möchte ich auch die verschiedenen Schnitte des Outfits nicht weiter kritisieren. Da die Bühne ausreichend mit Stimme und Überzeugungsfähigkeit gefüllt ist, wird sowieso kein Mensch darauf achten, dass die drei unterschiedliche Kostüme tragen. Sie agieren auch untereinander fröhlich und aufgeweckt, ich sehe die Niederlande wieder in der Endrunde.

Die Pressekonferenz war ebenfalls ein voller Erfolg für die niederländischen Mädels, die sich mit einer Gesangseinlage zu "Hold on" von Wilson Phillips direkt große Sympathien erspielten. Dabei handeltes sich um das Lied, das die Schwestern erstmals zusammen gesungen haben. Vor exakt zehn Jahren seien sie beim Junior Eurovision Song Contest aufgetreten, das erste Nahziel sei nun die Finalqualifikation in der Adults-Version.

Sie betonten, dass es durchaus Vorteile hätte, als Schwestern aufzutreten. Man könne das Verhalten des anderen besser einschätzen und dies sei insbesondere auf der großen Bühne sehr von Vorteil. Überzeugen konnten die drei Niederländerinnen auf jeden Fall und somit bleiben sie weiterhin im Rennen, das Semifinale zu überstehen, wenngleich ich "Lights and shadows" nicht unbedingt für einen bedeutend starken Song halte.

Sie kennen sich und das zeichnet sie aus: O'G3NE aus den Niederlanden
Das flotte Dreigestirn dürfte es nach der heutigen Probe mühelos schaffen, die Zuschauer zu verzaubern

O'G3NE - Lights and shadows

Kommentare:

  1. Ich habe den Niederlanden schon die ganze Zeit eine Finalqualifikation zu getraut und die Mädels sind tatsächlich auf einem gutem Weg. Diese Harmonien fallen auf und werden den Juries gefallen. Sehe ich im unvorhersehbareren Semi Nummer 2 mit sehr großen Chancen.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Kostümen macht dich fertig eurofire xD
    Ja der Auftritt ist gut, ja sie harmonieren und MIR gefallen die unterschiedlich-gleichen Kleider :D
    Ob es nun reicht... weiß nicht. Sie dürfen gerne das Finale erreichen, aber es muss auch nicht sein! Dafür ist der Song nicht so stark. Schön aber anzusehen.

    AntwortenLöschen