Sonntag, 28. Mai 2017

News-Splitter (578)


Montenegro - Im montenegrinischen Frühstücksfernsehen dankte Slavko Kalezić erneut seinen Unterstützern. Ohne falsche Bescheidenheit erklärte er: "Ich kann sagen, dass der wahre Star des diesjährigen Wettbewerbs der montenegrinische Sänger Slavko Kalezić ist. Wenn ich zurück an Kiew denke, fühlt es sich so an wie ein wahrgewordener Traum." Slavko sagte weiterhin, dass er sich für sein Land erhebt und sich dabei wie eine Art spiritueller Führer sieht, zu dem nach seiner Ankunft Kinder gekommen seien und ihm erzählten, dass er ihr Vorbild sei.

Francesco Gabbani mit neuer
Sommerhit-Charakter-Single
Italien - Unmittelbar nach seinem Auftritt beim Eurovision Song Contest hat Francesco Gabbani mit "Tra le granite e le granate" eine neue Single von seinem Album "Magellano" auf den Markt geworfen. Ähnlich wie schon sein Eurovisionsbeitrag entwickelt sich der Song zu einem großen Erfolg, das offizielle Musikvideo wurde innerhalb weniger Tage bereits 6,5 Millionen Mal angeklickt. Das Lied beäugt das Verhalten von Pauschaltouristen an überfüllten Stränden und ist wie schon "Occidentali's karma" ein augenzwinkernder Beitrag über den westlichen Alltag. Francescos neue Single kann man sich hier anhören.

Griechenland - Das griechische Duo Stereo Soul äußerte seine Absicht, einen neuen Anlauf zu starten, Griechenland beim Eurovision Song Contest in Portugal zu vertreten. In diesem Jahr waren die beiden bereits in der engeren, internen Auswahl des Senders ERT, zogen jedoch gegenüber Demy den Kürzeren. Sie selbst fragten ihre Fans, ob sie sich erneut beim griechischen Fernsehen bewerben sollten und erhielten ausnahmslose Unterstützung. Stereo Soul-Mitglied Panagiotis Pallis erklärte, man würde sich auch einem nationalen Vorentscheid stellen.

Muss mit Elton absurde Fragen
beantworten: Mary Roos
Deutschland - Es ist zwar keine neue Folge, aber immerhin sitzt Mary Roos am Ratepult. Im Team von Elton beantwortet unsere zweifache Eurovisionsvertreterin kuriose Quizfragen bei "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume. Ihr Gegner im Schlagerduell ist Frank Zander im Team von Bernhard Hoëcker. Die Sendung wurde bereits im Vorabendprogramm im Ersten gezeigt und heute Abend um 20:15 Uhr im rbb wiederholt. Mary Roos nahm 1972 mit "Nur die Liebe lässt uns leben" sowie 1984 mit "Aufrecht geh'n" am Eurovision Song Contest teil und war zuletzt mit dem Comedyprogramm "Nutten, Koks und frische Erdbeeren" gemeinsam mit Wolfgang Trepper in Deutschland unterwegs.

Programmtipp:
So., 27. Mai 2017 - 20:15 Uhr
Wer weiß denn sowas?
Quizshow, Moderation: Kai Pflaume
Gäste: Mary Roos und Frank Zander

USA - Und was die vom Geoblocking betroffenen US-Amerikaner vom diesjährigen Eurovision Song Contest halten, wurde wieder einmal eindrucksvoll in einem YouTube-Video zusammengestellt. Bereits im Vorjahr wurde ahnungslosen Amerikanern auszugsweise Material vom Eurovision Song Contest in Stockholm gezeigt. Und mit diesem PED-Behelfsvideo wünsche ich allen Lesern einen schönen Sonntag, der deutschlandweit verspricht ordentlich Sonne zu liefern.

Adults react to Eurovision 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen