Dienstag, 27. August 2013

Schweden: EKO bekommen ersten Startplatz


Schweden - Die ersten Kandidaten des Melodifestivalen 2014 stehen fest. Wie via ESCtoday.com berichtet wird, wurde dem Trio EKO ein Startplatz beim schwedischen Vorentscheid für Dänemark 2014 zugesprochen. Die Gruppe besteht aus Sängerin Anna Lidman sowie Hannes Lundberg und Michael Ottoson.

Die Gruppe hat die Talentshow "Svensktoppen Nästra 2013", das vom schwedischen Fernsehen SVT inszeniert wurde, gewonnen und somit den Startplatz beim Vorentscheid im Februar und März nächsten Jahres gesichert. Mit ihrer Single "Yellow" erzielte die Gruppe einen ersten Charterfolg. Für das Melodifestivalen muss jedoch noch ein anderer Titel ins Rennen geschickt werden.

Die übrigen Kandidaten des Melodifestivalen werden wahrscheinlich im September oder Oktober durch den Sender SVT bekannt gegeben. Schweden war nach dem Sieg von Loreen 2012 in Baku Gastgeber und Ausrichter des diesjährigen Wettbewerbs in der Malmö Arena. Robin Stjernberg erreichte dort den 14. Platz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen