Freitag, 12. Juni 2009

Südafrika: Patricia Lewis covert "Miss Kiss Kiss Bang"


Südafrika - Nachdem es musikalisch neulich schon einmal nach Brasilien ging, hab' ich heute Südafrika im Angebot. Der von mir inzwischen sehr favorisierte Eurocovers-Blog, der sich mit sämtlichen Coverversionen von Eurovisionstiteln beschäftigt, schreibt nämlich heute über eine Afrikaans-Version von "Miss Kiss Kiss Bang" von Alex Christensen und Oscar Loya.

Gesungen wird der Song von der südafrikanischen Sängerin Patricia Lewis, die in der Vergangenheit bereits mehrere Eurovisionstitel auf Afrikaans gesungen hat, darunter "Après toi" von Vicky Leandros (als "Die één"), "Il faut du temps" von Sandrine François oder "Dans le jardin de mon âme" von Francine Jordi. Sie singt gemeinsam mit Knight Rider-Darsteller David Hasselhoff.

Beide stellten ihre beiden aufgenommenen Songs am vergangenen Freitag in Johannesburg vor. Überschattet wird die Veröffentlichung der Songs durch die Meldung der südafrikanischen Presse, dass Patricia Kehlkopfkrebs hat und sich daher einer notwendigen Operation unterziehen muss, die unter Umständen ihre Gesangskarriere beenden könnte. Hoffen wir's nicht!

Eine Hörprobe ihrer bislang aufgenommen Songs, darunter auch die afrikanische Version von Charlotte Perrellis "Hero" und "Cara mia" von Måns Zelmerlöw, gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten