Dienstag, 23. Juni 2009

Griechenland: Nationaler Vorentscheid wahrscheinlich


Griechenland - Auch aus Griechenland erreichen uns heute die ersten Gerüchte bezüglich der Kandidatenermittlung für den Eurovision Song Contest 2010. Nach einer sehr frühen internen Nominierung im vergangenen Sommer, plant das griechische Fernsehen für das nächste Jahr offenbar wieder einen öffentlichen Vorentscheid.

Das Konzept, so Oikotimes, ist vergleichbar mit dem von 2007 und 2008. Drei bis fünf Kandidaten sollen in einem nationalen Vorentscheid gegeneinander antreten, der Sieger soll gleichermaßen von der Jury und durch Televoting ermittelt werden. Bereits jetzt, so heißt es, gebe es viele interessierte Plattenfirmen.

Offiziell bestätigt wurde von ERT nichts, ein amtliches Statement soll Anfang Januar 2010 mit näheren Details an die Öffentlichkeit gehen. Bis dahin kann man weiterhin darüber spekulieren, ob Despina Vandi oder Elli Kokkinou für 2010 Interesse bekunden, oder ob es wieder nur heiße Luft ist, wie in den letzten Jahren auch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten