Donnerstag, 25. Juni 2009

Deutsche Jurywertung bekannt!


Deutschland - Jetzt ist sie bekannt, die deutsche Jurywertung vom Finale des Eurovision Song Contest in Moskau. Die deutsche Jury, in der Guildo Horn, HP Baxxter von Scooter, Jeannette Biedermann, Silvia Kolleck und Tobias Künzel von den Prinzen saßen, favorisierte den isländischen Titel "Is it true?" von Yohanna. Für den Siegersong "Fairytale" von Alexander Rybak aus Norwegen gab es immerhin acht Punkte.

Insgesamt lagen die ruhigen Balladen bei der deutschen Jury hoch im Kurs. So fuhr neben der Isländerin auch Chiara aus Malta zehn Punkte der Jury ein. Vom Publikum gab es lediglich vier Zähler. Sieben Punkte erhielt Patricia Kaas aus Frankreich, Jade aus Großbritannnien sechs, Urban Symphony fünf und Anastasia Prikhodko aus Russland vier Punkte. Drei Zähler gingen aus Noa & Mira Awad aus Israel, zwei Punkte nach Portugal und ein Punkt an Hadise aus der Türkei, die von den Zuschauern zehn Punkte erhielt.

Von der deutschen Jury nicht bewertet wurden Sakis Rouvas aus Griechenland, der beim deutschen Televoting sechs Punkte erhielt, sowie die Grupa Regina aus Bosnien-Herzegowina. Die komplette Übersicht der deutschen Punktezusammensetzung findet man hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten