Mittwoch, 4. Juli 2007

News aus Nahost


Israel - Wie die hebräische Nachrichtenseite Ynet.co.il heute berichtet, wird Israel am Eurovision Song Contest 2008 in Belgrad teilnehmen! Zunächst gab es wieder Rückzugsgerüchte um Israel, doch nun wurde bestätigt, dass einer der drei Finalisten der Show "Kochav nolad" (israelisches Pendant zu DSDS) in einer Vorentscheidung zur Wahl gestellt wird. Der Unterhaltungschef der IBA Yoav Ginai (Komponist von "Diva", Israel 1998) konnte mit den Verantwortlichen von 'Kochav nolad' übereinstimmend einen der Teilnehmer verpflichten berichtet die ZeitungYediot Ahronot.


Türkei - Am 30. Juli findet in Istanbul ein Konzert von Gloria Gaynor statt, die ein Duett mit ihrer türkischen Kollegin Ajda Pekkan singen wird. Pekkan nahm einst eine türkische Version des Kultsongs "I will survive" mit dem Titel "Bambaşka Biri" auf. Beide werden Ende Juli zusammen im Duett singen. Dies ist das erste Mal seit 35 Jahren, dass Gloria ihren Song zusammen mit einer Partnerin vortragen wird. Ajda Pekkan nahm 1980 für die Türkei am Eurovision Song Contest teil und erreichte mit dem Song "Petr' oil" einen 15. Platz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen