Sonntag, 1. Januar 2006

Memories: Tschechien


Tschechien - Czech Republic

1956 bis 1992

Tschechische SR (Teil der Tschechoslowakei)

1993 bis heute

Tschechische Republik

Erläuterungen zu den Beiträgen:
2005: Der Sender ČT plante bereits 2005 eine Teilnahme in Kiew, zog sich jedoch vom Wettbewerb zurück, da man bereits zwei Großveranstaltungen plante

2020:
Eurovision Song Contest fiel bedingt durch die Corona-Pandemie aus

 

Tschechien

Finale
(Pl./Pkt.)

Semifinale
(Pl./Pkt.)

1956

1956 bis 2006 - keine Teilnahme

 

 

 

 

2007

Kabát
Malá dáma

 

 

28

1

2008

Tereza Kerndlová
Have some fun

 

 

18

9

2009

Gipsy.cz
Aven romale

 

 

18

0

2010

2010 bis 2004 - keine Teilnahme

 

 

 

 

2015

Marta Jandová & Václav Noid Bárta
Hope never dies

 

 

13

33

2016

Gabriela Gunčíková
I stand

25

41

 

 

2017

Martina Barta
My turn

 

 

13

83

2018

Mikolas Josef
Lie to me

6

281

3

232

2019

Lake Malawi
Friend of a friend

11

157

2

242

2020

Benny Cristo
Kemama

DNS

--

DNS

--

2021

Benny Cristo
Omaga

 

 

15

23

2022

We Are Domi
Lights off

 22

 38

 4

 227