Sonntag, 1. Januar 2006

Memories: Österreich


Österreich - Austria

1956 bis heute
Bundesrepublik Österreich

Erläuterungen zu den Beiträgen:
1956: Der ORF wollte bereits 1956 am ESC teilnehmen, verpasste jedoch die Anmeldefrist

1990: Ursprünglich gewann die Gruppe Duett mit "Das Beste" den österreichischen Vorentscheid, das Lied wurde jedoch disqualifiziert, da es bereits beim deutschen Vorentscheid 1988 teilnahm

2020: Eurovision Song Contest fiel bedingt durch die Corona-Pandemie aus

 

Österreich

Finale
(Pl./Pkt.)

Semifinale
(Pl./Pkt.)

1956

keine Teilnahme

 

 

 

 

1957

Bob Martin
Wohin, kleines Pony?

10

3

 

 

1958

Liane Augustin
Die ganze Welt braucht Liebe

5

8

 

 

1959

Ferry Graf
Der k.u.k Kalypso aus Wien

9

4

 

 

1960

Harry Winter
Du hast mich so fasziniert

7

6

 

 

1961

Jimmy Makulis
Sehnsucht

15

1

 

 

1962

Eleonore Schwarz
Nur in der Wiener Luft

13

0

 

 

1963

Carmela Corren
Vielleicht geschieht ein Wunder

7

16

 

 

1964

Udo Jürgens
Warum nur, warum?

6

11

 

 

1965

Udo Jürgens
Sag ihr, ich laß sie grüßen

4

16

 

 

1966

Udo Jürgens
Merci, chérie

1

31

 

 

1967

Peter Horton
Warum es hunderttausend Sterne gibt

14

2

 

 

1968

Karel Gott
Tausend Fenster

13

2

 

 

1969

1969 bis 1970 - keine Teilnahme

 

 

 

 

1971

Marianne Mendt
Musik

16

66

 

 

1972

Milestones
Falter im Wind

5

100

 

 

1973

1973 bis 1975 - keine Teilnahme

 

 

 

 

1976

Waterloo & Robinson
My little world

5

80

 

 

1977

Schmetterlinge
Boom Boom Boomerang

17

11

 

 

1978

Springtime
Mrs. Caroline Robinson

15

14

 

 

1979

Christina Simon
Heute in Jerusalem

18

5

 

 

1980

Blue Danube
Du bist Musik

8

64

 

 

1981

Marty Brem
Wenn du da bist

17

20

 

 

1982

Mess
Sonntag

9

57

 

 

1983

Westend
Hurricane

9

53

 

 

1984

Anita
Einfach weg

19

5

 

 

1985

Gary Lux
Kinder dieser Welt

8

60

 

 

1986

Timna Brauer
Die Zeit ist einsam

18

12

 

 

1987

Gary Lux
Nur noch Gefühl

20

8

 

 

1988

Wilfried
Lisa, Mona Lisa

21

0

 

 

1989

Thomas Forstner
Nur ein Lied

5

97

 

 

1990

Simone
Keine Mauern mehr

10

58

 

 

1991

Thomas Forstner
Venedig im Regen

22

0

 

 

1992

Tony Wegas
Zusammen geh’n

10

63

 

 

1993

Tony Wegas
Maria Magdalena

14

32

 

 

1994

Petra Frey
Für den Frieden der Welt

17

19

 

 

1995

Stella Jones
Die Welt dreht sich verkehrt

13

67

 

 

1996

George Nussbaumer
Weil’s dr guat got

10

68

6

80

1997

Bettian Soriat
One Stepp

21

12

 

 

1998

keine Teilnahme

 

 

 

 

1999

Bobbie Singer
Reflection

10

65

 

 

2000

The Rounder Girls
All to you

14

34

 

 

2001

keine Teilnahme

 

 

 

 

2002

Manuel Ortega
Say a word

18

24

 

 

2003

Alf Poier
Weil der Mensch zählt

6

101

 

 

2004

Tie Break
Du bist

21

9

 

 

2005

Global.Kryner
Y así

 

 

21

30

2006

keine Teilnahme

 

 

 

 

2007

Eric Papilaya
Get a life, get alive

 

 

27

4

2008

2008 bis 2010 - keine Teilnahme

 

 

 

 

2011

Nadine Beiler
The secret is love

18

64

7

69

2012

Trackshittaz
Woki mit deim Popo

 

 

18

8

2013

Natália Kelly
Shine

 

 

14

27

2014

Conchita Wurst
Rise like a phoenix

1

290

1

169

2015

The Makemakes
I am yours

26

0

 

 

2016

Zoë Straub
Loin d’ici

13

151

7

170

2017

Nathan Trent
Running on air

16

93

7

147

2018

Cesár Sampson
Nobody but you

3

342

4

231

2019

Pænda
Limits

 

 

17

21

2020

Vincent Bueno
Alive

DNS

--

DNS

--

2021

Vincent Bueno
Amen

 

 

12

66

2022

DJ Lum!x & Pia Maria
Halo

 

 

 15

 42