Samstag, 17. März 2012

Albanien: Song Contest-Fassung von "Suus" draußen


Albanien - Drei Monate sind vergangen, seitdem Rona Nishliu aus Albanien mit dem Titel "Suus" das Festival i Këngës in Albanien gewonnen hat und damit das Ticket zum Eurovision Song Contest in Baku gelöst hat. Die ursprüngliche Version vom Festival sprengte jedoch locker den Rahmen der, von der EBU festgelegten, Drei-Minuten-Grenze. Heute wurde in Tirana die offizielle Song Contest-Version vorgestellt.

Verändert hat sich wenig, der Titel ist immer noch auf Albanisch und auch in der Studioversion hochdramatisch. Das Video zum Beitrag ist schlicht gehalten, gekennzeichnet von Kreidezeichnungen an sterilen Wänden, viel mehr braucht das Lied auch nicht, in dem es für Rona einfach nur ums Weinen geht. Meinen Segen für das Finale hätte das Lied in jedem Fall, ich finde es wundervoll.

Eine detaillierte Vorstellung aller 42 Song Contest-Kandidaten und ihrer Wettbewerbstitel erfolgt ab 1. April, dann starten wir die Previews für den Eurovision Song Contest 2012.

Rona Nishliu - Suus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen