Donnerstag, 6. März 2014

Niederlande: Ruhe nach dem Sturm


Niederlande - "Calm after the storm" wird der Titel der Common Linnets heißen, mit dem die Niederlande an den Start des 59. Eurovision Song Contests gehen werden. Der Titel soll kommende Woche in der Talkshow "De Wereld Draait Door" vorgestellt werden, so die Europäische Rundfunkunion auf ihrer Website Eurovision.tv.

The Common Linnets bestehen aus Ilse DeLange und Waylon, die als Duett gemeinsam im November vergangenen Jahres für den Eurovision Song Contest nominiert wurden. Am 12. März soll in den TROS-Studios in Hilversum nun die erstmalige Songpremiere stattfinden. Einen Tag später soll die offizielle Version des Titels in der Radioshow "De Gouden Uren" präsentiert werden.

Die Niederlande sind seit 1956 fester Bestandteil des Eurovision Song Contests, vier Siege konnte das Land davon tragen, zuletzt 1975 mit der Gruppe Teach-In. Seit 2004 endet der Weg der Niederlande häufig im Semifinale, bis auf 2004 und 2013 schied das Land konsequent in der Vorrunde aus. Anouk erreichte mit "Birds" in Malmö vergangenes Jahr hingegen Platz neun im Finale.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen