Samstag, 15. Januar 2011

Norwegen: Helene Bøksle und Åste & Rikke im Finale!


Norwegen - In Ørland, einer kleinen Kommune in der norwegischen Provinz Sør-Trøndelag ging soeben die erste Vorrunde des Melodi Grand Prix 2011 zu Ende. Gemäß des, seit Jahren gleichgebliebenen, Verfahrens, qualifizierten sich zwei Kandidaten direkt für das Finale am 12. Februar in Oslo, zwei weitere müssen zunächst noch durch die Trostrunde.

Das Ergebnis:
Direkt für das Finale qualifiziert:
- Helene Bøksle - Vardlokk 
- Åste & Rikke - Not that easy 
Für die Siste Sjansen-Runde qualifiziert:
- Use Me - Daisy
- Sie Gubba - Alt du vil ha 
Ausgeschieden:
- Carina Dahl - Guns and boys 
Sichelle - Trenger mer 
Gatas Parlament - Jobbe litt mindre og tjene litt me

Åste & Rikke  konnten ihr Glück gar nicht fassen und vergossen die ersten Freundentränen der Saison 2011. Eine wie ich finde gelungene erste Vorrunde geht gerade mit viel Geballer zu Ende, die zweite Vorrunde findet am kommenden Samstag, wieder um 19:55 Uhr statt, dann jedoch in Florø.

Der Song Contest-Abend ist jedoch noch nicht vorbei, später folgt noch das Ergebnis der ersten Vorrunde in Island.

Keine Kommentare:

Kommentar posten