Dienstag, 20. Januar 2009

Griechischer Vorentscheid am 18. Februar


Griechenland - Das griechische Fernsehen ERT hat bestätigt, dass der nationale Vorentscheid, bei dem Sakis Rouvas drei Titel von Dimitris Kontopoulos präsentieren wird, am 18. Februar stattfinden wird.

Das griechische Fernsehen erklärte Sakis Rouvas bereits im Sommer zu seinem Kandidaten für den Eurovision Song Contest 2009 in Moskau. Die drei Beiträge werden erstmals am 11. Februar auf einer speziell dafür einberufenen Pressekonferenz in Athen zu hören sein.

Im nationalen Vorentscheid am 18. Februar kommt eine Mischung aus Jury- und Televoting zum Einsatz. Der Vorentscheid findet in der Athinon Arena in Athen statt und wird, wie auch schon im vergangenen Jahr von den Maggira Sisters moderiert.

Sakis Rouvas nahm bereits 2004 am Eurovision Song Contest teil, belegte damals mit "Shake it" hinter Ruslana und Zeljko Joksimovic den dritten Rang.

Keine Kommentare:

Kommentar posten