Montag, 4. November 2013

Albanien: Frederik Ndoci und Luiz Ejlli zurück


Albanien - Albanien ist ein Schritt näher an einem Eurovisionsbeitrag. In Tirana wurden die Namen der Halbfinalisten bekannt gegeben, die sich dem Festivali i Kengës im Dezember diesen Jahres stellen, um ggf. albanischer Beitrag für den Eurovision Song Contest 2014 zu werden.

Die Teilnehmer des 52. Festivali i Kengës:
01. - Besiana Mehmeti & Shkodran Tolaj
02. - Blerina Braka
03. - Etmond Mancaku & Saviana Vierdha
04. - Frederik Ndoci
05. - Hersi Matmuja
06. - Klodian Kaçani
07. - Luiz Ejlli
08. - Lynx
09. - Marjeta Billo
10. - Orges Toçe
11. - Renis Gjoka
12. - Rezarta Smaja
13. - Sajmir Braho
14. - Venera Lumani & Lindi Islami
15. - Xhejn & Enxhi Kumrija
16. - Xhejesi Jogaqi

Ob noch weitere Interpreten folgen oder das Teilnehmerfeld tatsächlich auf 16 Interpreten reduziert wurde, ist derzeit nicht bekannt. Eurovisionsfans bekannt hingegen sind zwei Namen, zum einen Frederik Ndoci, der 2007 gemeinsam mit seiner Frau Aida am Song Contest in Helsinki teilnahm, sowie Luiz Ejlli, der sein Glück ein Jahr zuvor in Athen probierte. Beide Interpreten schieden im Halbfinale aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen