Sonntag, 14. Februar 2016

Island: Keine Wildcard in diesem Jahr



Island - Einen Nachtrag zum isländischen Vorentscheid "Söngvakeppni Sjónvarpsins" müssen wir auch noch machen. In den letzten Jahren war es üblich, dass nach Abschluss der beiden Vorrunden noch eine Wildcard vom Sender RÚV an einen ausgeschiedenen Künstler vergeben wurde. Auf diese Wildcard wird in diesem Jahr verzichtet, somit findet das Finale kommenden Samstag nur mit sechs Interpreten statt.

Das Finalfeld des isländischen Vorentscheids:
01. - Erna Hrönn & Hjörtur Traustason - Hugu minn er
02. - Greta Salóme - Raddirnar
03. - Karlotta Sigurðardóttir - Óstöðvandi
04. - Elísabeth Ormslev - Á ný
05. - Alda Dís Arnardóttir - Augnablik
06. - Þórdís Birna & Guðmundur Snorri - Spring yfir heiminn

Das Regelwerk des isländischen Vorentscheids sieht zwar eine Wildcard-Vergabe vor, diese wurde von den Juroren in diesem Jahr nicht genutzt. Somit dürfen Ragnhildur Steinunn Jónsdóttir und Guðrún Dís Emilsdóttir kommenden Samstag nur oben stehende sechs Kandidaten ankündigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen